Kinderreime

Kinderreime im Volksliederarchiv von A - Z:

Weit über 1300 alte und neuere Kinderreime.  Die Reime für Kinder sind gruppiert nach Kategorien, z.B. Tierreime, Abzählreime, Bett und Wiege, Essen und Trinken, Zungenbrecher und viele mehr.  Alle Kinderreime-Themen im Überblick. Kinderreime aufgelistet von A – Z

G

Geschnittne Nudele eß ich gern

Geschnittne Nudele eß ich gern Aber nur die feine Schöne Mädele seh ich gern Aber nur die kleine Unter dem Titel „Was ißt du gern, was siehst du gern?“ in Des Knaben Wunderhorn, 1808, III, Anhang

Geschnittne Nudeln eß ich gern

Geschnittne Nudeln eß ich gern aber nur die feinen schöne Mädel seh ich gern aber nur die kleinen in Karl Simrock: Das Deutsche Kinderbuch , Nr. 186

Gestern bin ich z´ Pommara gewesa

Gestern bin ich z´Pommara gewesa z´Pommara in den Russa ist ein buckliges Mandla komma hat mir meine Russa g´nomma Ei so schlah der Kukuk drein Eins zwei drei Du bist frei Auf jede Faust der Mitspielenden zählt ein Kind einige Silben dieses Reimes. Auf wessen Faust die letzte Silbe fällt, muß die anderen einfangen, die … Weiterlesen …

Gestern ging ich in die Au

Etwas feinere, doch ebenso wirkungsvoll mit den nötigen Gebärden abschließende Scherze sind: 104) A. Gestern ging ich in die — B. (den A kneift) Au! oder 105) A. Ich kam an einen Teich. B. Wie? Da sah ich Krebse. Wie? Da fing ich sie mir. Wie? Die Krebse kniffen. Wie? A. So! – wobei A … Weiterlesen …

Gibst du dem Mops Sardellenbutter

Gibst du dem Mops Sardellenbutter frißt er sie nicht, doch bellen tut er in: Die weiße Trommel (1934)

Gickes Gackes Eiermus Gänse laufen barfuß

Gänse laufen barfuß Gickes Gackes Eiermus Gänse laufen barfuß hinterm Ofen steht se vor den Ofen geht se hat sie Schuh, sie legt sie an hat sie keine, so kauft sie ein Paar in “ Des Knaben Wunderhorn „, III, 446, Simrock 803 in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1895)

Giggis Gaggis Eiermues d´Gäns göhnd barfueß

Giggis Gaggis Eiermues d´Gäns göhnd barfueß d´Henne laufed umme de Goggelhahn schlaht d´Trumme ´s Chälbli zieht de Rieme Im Oberland isch niemer Im Unterland isch Vogelsang Du alti Hex, wo bischt so lang mit diner lange Juppe choch mer a gueti Suppe Thue mer Zimmel und Nägeli dri daß´s Chindli chann es Gästli si aus … Weiterlesen …

Glaube Liebe Hoffnung

Glaube Liebe Hoffnung: Das Wörtchen in der Mitte ist´s darum ich dich bitte bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911 , S. 135

Glöckelchen op der Muure

Glöckelchen op der Muure schlät zwölf Uhre De Mädcher krigge gebacke Fesch de Junge wirf mer unge den Desch De Mädcher trinke wiße Wing de Junge wirf mer en der Ring De Mädcher esse Rabaue de Junge welle mer haue auch in: Macht auf das Tor (1905)

Glücklech isch der Tag verby

Glücklech isch der Tag verby Liebe Gott ich danke dir han-i-dir hut gfalle Ach verzeih was ich ha gmacht ib es jetzt e gueti Nacht Wach du bi-n-is alle Amen in: Macht auf das Tor (1905)

Alle Kinderreime

Kinderreime von A - Z:


Kinderreime chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.