Liedergeschichte: Wer nennt mir jene Blume

Zur Geschichte von "Wer nennt mir jene Blume": Parodien, Versionen und Variationen.

Wer nennt mir jene Blume, die allein auf steiler Alp erblüht im Sonnenschein? Die schönste Zierde uns´rer Alpenwelt hoch droben einsam wächst vom Schnee erhellt Der Hirtenbube auf der Alpenhöhn wenn Du ihn fragst, wird stolz er dir gestehn: „Es ist der Blumen schönste dieser Reis! Die Alpenkönigin heißt Edelweiß …

Wer nennt mir jene Blume (Das Edelweiß) Weiterlesen »

...

Heimatlieder | Liederzeit: | | 1900


Der eine Mensch ist gleich dem andern wert doch leider ist es oftmals ungekehrt der eine kommt als reich schon auf die Welt als Herrscher gar, mit Wissen, Macht und Geld der andere aber tritt ins Leben ein nicht das Geringste nennet er schon sein Als Knecht bestimmt, als Paria …

Der eine Mensch ist gleich dem andern wert Weiterlesen »

...

Arbeiterlieder | Liederzeit: | 1910