Liedergeschichte: Schneider Kakadu

Zur Geschichte von "Schneider Kakadu": Parodien, Versionen und Variationen.

Ich bin der Schneider Kakadu Gereist durch alle Welt Und bin vom Kopfe bis zum Schuh Ein Bügeleisenheld Jüngst kam ich g´rade nach Paris Als Orleans die Welt verlies Da wurd´ ich schleunig ausgespürt Und zum Convente hingeführt Dort fragt ein Krippenbeißer mich Bist du Aristokrat? Mit nichten, Freund, erwidert´ ich, Und auch kein Demokrat. ... Weiterlesen ... ...

Über dieses Thema hat Beethoven Variationen geschrieben und wurde es zu Contretänzen jener Zeit benutzt. In Hamburg musste der Schneider Kakadu 1799 auf Beschwerde der Schneider in einen Scherenschleifer umgewandelt werden. (S. Uhde: das Stadttheater in Hamburg, 1827-1879, Stuttgart, 1879, S. 152)

Auf dem Berge Sinai wohnt der Schneider Kikriki seine Frau, die Margarete saß auf dem Balkon und nähte Fiel herab, fiel herab und das linke Bein brach ab kam der Doktor hergerannt mit der Nadel in der Hand näht es an, näht es an daß sie wieder laufen kann oder: Kam der Doktor Hampelmann klebt ... Weiterlesen ... ...

Der märchenhafte Scherzreim vom kunstfertigen Schneider Kikriki erinnert an die Posse vom „Schneider Kakadu“ von Wenzel Müller