Liedergeschichte: O du lieber Augustin

Zur Geschichte von "O du lieber Augustin": Parodien, Versionen und Variationen.

Die Melodie vom „Lieben Augustin“ war schon um 1720 bekannt, das Lied als solches ist um 1800 in Wien nachweisbar. Johann Nepomuk Hummel (1778–1837) komponierte aus dem Lied ein Werk mit acht Variationen und Leo Fall  komponierte 1912 gar eine Operette in 3 Akten „Der liebe Augustin.“

O, du lieber Augustin,
Augustin, Augustin,
O, du lieber Augustin,
Alles ist hin!

Geld ist hin, Mädl ist hin,
Alles ist hin, Augustin!
O, du lieber [...] ...


Jetzo, mein Püppelein
sing ich dich ein
Draußen da ist es kalt
ist beschneit Feld und Wald
Aber in deinem Bett
liegt es sich nett

Schlafe, [...] ...

|


Die erste stimmet ein Solo an:
Von der Alpe tönt das Horn
gar so traut und wunderbar
istss dich ein eigene Welt
schon dem Himmel [...] ...


Beim Spiegel steht der Gatte
und bindet die Krawatte
trägt den Pyjama hin und her
und dann probiert er eitel
zu kämmen einen Scheitel
mit [...] ...