Liedergeschichte: Lieber Weidersmann

Zur Geschichte von "Lieber Weidersmann": Parodien, Versionen und Variationen.

Auf die Melodie von “ Lieber Weidersmann, edler Jäger-Gspan“ – dessen Text bisher noch nicht zu finden war – sollen nachfolgende Lieder enstanden sein. (Hinweis von Ludwig Erk im Liederhort)

Was kann schöner sein was kann edler sein als der liebe Küherstamme Wenn zur Frühlingszeit sich die Freud erneut sind sie fröhlich allzusamme? Wenn sie hören d‘ Vögel singen tut ‚m ’s Herz im Leib aufspringen daß die Zeit rückt an und die Erde dann Laub und Gras herfür tuet bringen Wenn der Maien kommt Hört ... Weiterlesen ... ...

Was kann schöner sein was kann edler sein als von Hirten abzustammen! Da zu aller Zeit arme Hirtenleut selbst zu Königswürden kamen: Moses war ein Hirt mit Freuden, Joseph mußt in Sichem weiden; selbst der Abraham und der David kam von der Hürd und grünen Weiden. Ja, der Herr der Welt kam vom Himmelszelt, um ... Weiterlesen ... ...

Was kann schöner sein, was kann mehr erfreuen als ein Abend in dem Lenzen wenn der Blümlein Duft rings erfüllt die Luft und die Abendwolken glänzen wenn die Vöglein brütend girren und am See die Mücken schwirren wenn die Bienelein mit dem Honigseim süß beschwert nach Hause irren Dann geht man hinaus läßt zurück das ... Weiterlesen ... ...

Was kann schöner sein was kann mehr erfreu´n als im wunderschönen Mai dem blauen durch das Tal zu gehn auf dem Berg zu stehn in die weite, weite Welt zu schauen lalalalala… Unterm Himmelsblau lachet frisch die Au alle Quellen, alle Bächlein rauschen alls Zweige grün alle Bäume blühn und den schönsten Liedern muß ich lauschen ... Weiterlesen ... ...