Liedergeschichte: Joseph Joseph

Zur Geschichte von "Joseph Joseph": Parodien, Versionen und Variationen.

„Joseph Joseph“ sangen die Andrew Sisters im Februar / März 1938. Der Song war eine Neufassung von „Yosel“, komponiert von Nellie Casman mit einem Text von Samuel Steinberg aus dem Jahre 1923. Der neue Text von „Joseph Joseph“ stammte von Sammy Cahn und Saul Chaplin. Die „Swing-Jugend“ im Nationalsozialismus schrieb auf dieses Lied Spottverse auf den deutschen „Joseph“, den NS-Propagandaminister Joseph Goebbels.

Wir sind nicht Juden
sind nicht Plutokraten
doch die Nazis müssen trotzdem weg
Aus uns da macht man keine Soldaten
denn unsere Hymne ist der Tiger Rag

….

Text: Verfasser unbekannt, Lied der Swing-Jugend im „Dritten Reich“ – eine Umdichtung von „Joseph Joseph“, das die Andrew Sisters im Februar / März 1938 veröffentlichten. Der Song war wiederum [...] ...

|


Der kleine Josef hat gesagt, ich darf nicht singen,
denn meine Band, die spielt ihm viel zu hot
Ich darf jetzt nur noch Bauernwalzer bringen
nach dem bekannten Wiener Walzertrott

Text: Fragment eines Spottliedes auf Joseph Goebbels
Musik: vermutlich auf Joseph Joseph, 1938 von den Andrew Sisters auf Schallplatte erschienen

...

|




Alle Liedergeschichten