Liedergeschichte: Im Wald im grünen Wald (Lore Lore)

Zur Geschichte von "Im Wald im grünen Wald (Lore Lore)": Parodien, Versionen und Variationen.

Das Lied von der Försterstochter Lore entstand vermutlich Ende der 1920er Jahre. Der Refrain „Schön sind die Mädchen von siebzehn, achtzehn Jahr. Schöne Mädchen gibt es überall“ wurde schon im deutschen Kaiserreich von Soldaten gesungen und war Teil eines Reservistenliedes. Allerdings wurde der Text auf „John Browns Body“ gesungen, einem Lied aus dem amerikanischen Bürgerkrieg und für die Abschaffung der Sklaverei. Um 1934 war es so bekannt, dass Gustav Schulten in „Der Kilometerstein“ eine Parodie anführt: „Zum endgültigen Begräbnis der Lore“ (nach allzu bekannter Melodie)

Brüder freut euch in der Runde
denn es heißt Reservemann
und es naht die frohe Stunde
wo ein jeder sagen kann
Glorogloriglori gluja
schön sind [...] ...

|


Brüder freut euch in der Runde
denn es heißt Reservemann
und es naht die frohe Stunde
wo ein jeder sagen kann
Glorogloriglori gluja
schön sind [...] ...

|


Brüder freut euch in der Runde
denn es heißt Reservemann
und es naht die frohe Stunde
wo ein jeder sagen kann
Glorogloriglori gluja
schön sind [...] ...

|


Glori Glori Glori Gloria
schön sind die Mädchen
zwischen siebzehn, achtzehn Jahr
Glori Glori Hallelujah
schöne Mädchen gibt es da
(Was darüber und darunter das [...] ...


Brüder freut euch in der Runde
denn es heißt Reservemann
und es naht die frohe Stunde
wo ein jeder sagen kann
Glorogloriglori gluja
schön sind [...] ...

|


Brüder freut euch in der Runde
denn es heißt Reservemann
und es naht die frohe Stunde
wo ein jeder sagen kann
Glorogloriglori gluja
schön sind [...] ...

|


Ruhig durch die blauen Wogen
zieht das Schiff nun seinen Lauf
an dem weiten Himmelsbogen
steigt die Tagessonne auf
Glori glori glori Gloria
Schön sind [...] ...

|


Brüder freut euch in der Runde
denn es heißt Reservemann
und es naht die frohe Stunde
wo ein jeder sagen kann
Glorogloriglori gluja
schön sind [...] ...


Im Wald im grünen Walde
Da steht ein Försterhaus
Da schauet jeden Morgen
So frisch und frei von Sorgen
des Försters Töchterlein heraus
Taralala, taralala
Des [...] ...

|


In einem finstern Walde
da steht kein Försterhaus
der Förster ist gestorben
die Lore ist verdorben
und schaut nicht mehr zum Fenster raus

Lore Lore Lore [...] ...