Liedergeschichte: Dort oben am Berge (Gstanzln)

Zur Geschichte von "Dort oben am Berge (Gstanzln)": Parodien, Versionen und Variationen.

Dort oben auf dem Berge Da steht ein Franzos Hats Mädel im Arme Und küsset drauflos. Dort unten im Teiche Da schwimmt ein Fisch Und mein Schatz ist mir lieber Als das Geld auf dem Tisch Text: Verfasser unbekannt – Schnadahüpferl – siehe auch „Dort oben am Berge“ ...

Dort oben am Berge Da steht ein Chines´ Der pullt aus seine Nase Einen Limburgerkäs´ Vierzeiler ...

Dort oben am Berge Da steht ein Kapell Dort tanzen der Pastor Und seine Mamsell Strophe , Vierzeiler ...

Dort oben am Berge Da steht eine Kuh Die macht einmal das linke einmal das rechte Auge zu Vierzeiler ...

Dort oben am Berge Da steht ein Klosett Das die Russen benützen Als Feldlazarett Vierzeiler, aus dem Ersten oder Zweiten Weltkrieg? ...

Dort oben am Bergel , guckku sitzt grad so ein Bübel wie du Komm runter mein Bübel, zu mir ich geb dir ein Wein und ein Bier Text und Musik: Verfasser unbekannt aus Niederösterreich überliefert in: Kindervolkslieder (1920, dort als „Muttertändelei“) ...

Dort oben am Berge Da steht ein Gerüst, Dort werden die Mädel Elektrisch geküßt Strophe zu „Dort oben am Berge“ ...

Es gibt g´wiß dann koan Streit und alls geht in Ruah, wann oana nix redt und die andern hör´n zua. Strophe zu: Dort oben am Berge ...

Zwischen Stuttgart und Cannstatt da steht ein Tunnel wenn man reinfährt wird´s dunkel wenn man rausfährt wird´s hell Holladihia holladio Holladihia holladio auch mit anderen Städten, z.B. Bei Elberfeld-Barmen da ist ein Tunnel …. Variante von „Dort oben am Berge“ .. in Die weiße Trommel (1934) ...

Da droben auf dem Berge da stehen zwei Küh´ die hält der Herr Hauptmann für Feldartillerie in: Die weiße Trommel (1934) Variante von „Dort oben am Berge“ ...