Liedergeschichte: Der Sommer fährt uns von hinnen

Zur Geschichte von "Der Sommer fährt uns von hinnen": Parodien, Versionen und Variationen.

Ist doch in allen Landen kein Zucht noch Ehrbarkeit Der Glaub ist gar zu Schanden gemacht durch Trug und Neid Fuchsschwänz und Schelmenstücken sein jeztzt in großer Ehr damit tut man sich schmücken kein Treu ist nirgend mehr Man darf keim Menschen mehr vertrauen Hinfort auf dieser Welt Noch auf kein Red nicht bauen Wie ... Weiterlesen ... ...