Hayn (Henriette Marie Luise von)


Weil ich Jesu Schäflein bin

Weil ich Jesu Schäflein bin freu ich mich nur immerhin über meinen guten Hirten der mich wohl weiß zu bewirten der mich liebet, der mich kennt und bei meinem Namen nennt Unter seinem sanften Stab geh ich aus und ein und hab unaussprechlich süße Weide dass ich keinen Mangel leide Und sooft ich durstig bin führt er mich zum Brunnquell

Religiöse Lieder für Kinder | Liederzeit: | 1782