Liederlexikon: Josef Winter

| 1857

Josef Winter wurde in Wien am 2. Februar 1857 geboren, wo er am  6. Juli 1916 auch starb.  Zunächst studierte Josef Winter Medizin an der Universität Wien, wo er 1881 zum Doktor der Medizin wurde.Er betätigte sich neben seiner Arbeit als Arzt auch als Schriftsteller (Pseudonym: Reinhold Fuchs) und Sammler von Puppenspielen. Er verkehrte im Umfeld des Schriftstellers Richard Kralik (1877–1919: Ritter von Meyrswalden; 1852–1934) und schloss sich der 1881 daraus entstandenen Sagensammlergesellschaft an, welche eine Erneuerung des Lebens aus dem Geist der germanischen und griechischen Mythologie anstrebte. 1901 heiratete Winter, ein engagierter Anhänger der Musik von Richard Wagner (1813–1883), die Komponistin und Schriftstellerin Josefine Auspitz (1873–1943), die im Holocaust ermordet wurde. Als Stabsarzt wurde er 1914 in den Adelsstand erhoben.

    Josef Winter im Archiv: