Liederlexikon: Und tranken immer noch eins

| | 1872

Für die Bierzeitung der Leipziger Burschenschaft Dresdensia dichtete Wilhelm Ruer (geb. 1848) das Lied „Tacitus und die alten Deutschen“:

An einem Sommerabend
Im Schatten des heiligen Hains,
Da lagen auf Bärenhäuten
Zu beiden Ufern des Rheins
Verschiedene alte Germanen….

von denen es in der Schlußstrophe noch einmal heißt:

Sie liegen auf Bärenhäuten
Und trinken immer noch eins.

Gedruckt wurde das Lied zuerst in den Fliegenden Blättern 56, 1872, 206 mit drei anderen avorgesetzten Strophen, die von Alex Kunitz (gestorben 1907 als Arzt in Tanger) gedichtet sind. Der Anfang lautet jetzt: „Auf Deutschlands hohen Schulen“ …

Das Lied wurde abgedruckt im Kommersbuch aber auch mündlich weiter gesungen und verändert