Liederlexikon: Schmolck

| 1970

mp3 anhören"Schmolck" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Benjamin Schmolck wurde 1672 in Brauchitschdorf ( Schlesien ) geboren. Er war evangelischer Pfarrer in Schweidnitz / Swidnica (heute Polen ), und war bekannt als “ Erbauungsschriftsteller “ , der 1737 in Schweidnitz starb, wo er seit 1702 Pfarrer an der Friedenskirche war, einer der nach dem westfälischen Frieden nur drei evangelischen Kirchen in Schlesien . Er dichtete etwa 1200 Lieder, die in 20 Sammlungen herausgegeben wurden, und verfasste zahlreiche Erbauungs- und Gebetbücher.




"Schmolck" im Archiv:

Liebster Jesu wir sind hier (1704)

Liebster Jesu, wir sind hier deinem Worte nachzuleben Dieses Kindlein kommt zu dir weil du den Befehl gegeben daß man sie zu Christo führe denn das Himmelreich ist ihre Ja, es schallet allermeist dieses Wort in unsern Ohren wer durch Wasser und durch Geist nicht zuvor ist neugeboren wird von …

Liebster Jesu wir sind hier (1704) Weiterlesen »


Woltersdorf

Ernst Gottlieb Woltersdorf: als Liederdichter, Prediger, Pädagog und fruchtbarer Schriftsteller auf dem Gebiet der Erbauungslitteratur einer der hervorragendsten Vertreter der gesunden pietistischen Herzens- und Geistesrichtung um die Mitte des 18. Jahrhunderts. Er war geboren am 31. Mai 1725 als der sechste Sohn des Predigers Gabriel Lukas zu Friedrichsfelde bei Berlin, …

Woltersdorf Weiterlesen »


Himmelan geht unsre Bahn

Himmelan geht unsre Bahn wir sind Gäste nur auf Erden bis im obern Kanaan wir zum Herrn gelangen werden Hier ist unser Pilgrimstand droben unsrer Heimat Land Himmelan schwing dich, mein Geist denn du bist ein himmlisch Wesen und kannst das, was irdisch heißt nicht zu deinem Zweck erlesen Ein …

Himmelan geht unsre Bahn Weiterlesen »



Mehr zu "Schmolck"