Liederlexikon: Philipp Hafner

| 1735

Philipp Hafner gilt als Vater des Wiener Volksstücks. Er schrieb für das volkstümliche Theater und ist hier ein Bindeglied zwischen Barock und Aufklärung. Häufig verwendete Hafner die Pseudonyme K. Fiedelbogen, J. Wustio und Phakipinpler.  Geboren wurde er am 27. September 1735 in Wien. Im Alter von gerade 28 Jahren starb Philipp Hafner am 30. Juli 1764 in Wien.

Scherz und Ernst in Liedern

Region: