Liederlexikon: Lob der Arbeit

| 2018

Lieder auf die Arbeit und die, die sie machen.




"Lob der Arbeit" im Archiv:

Frühmorgens wenn der Tag bricht an (Weberlied)

Frühmorgens, wenn der Tag bricht an Hört man uns schon mit Freuden Ein schönes Liedlein stimmen an Und wacker drauf arbeiten Die Spule, die ist unser Pflug Das Schifflein ist das Pferde Und damit machen mir gar klug Das schönste Werk auf Erden. Gar manche Jungfrau freundlich spricht: Mach mir …

Frühmorgens wenn der Tag bricht an (Weberlied) Weiterlesen »


Ei wie so dumm ist´s (Leineweber muß man haben)

Ei wie so dumm ist´s wenn man es betrachtet wenn einer dem Leineweber seine Arbeit verachtet Ist ja kein Mensch auf der Welt, dem diese Arbeit nicht gefällt jeder muß sagen: Leinweber muß man haben Wenn ein klein Kind auf die Welt wird geboren wird ja dem Leinweber seine Arbeit …

Ei wie so dumm ist´s (Leineweber muß man haben) Weiterlesen »


Wie könnte denn heute die Welt (wenn keine Bergleut wärn)

Wie könnte denn heute die Welt noch bestehen wenn keine Bergleut wärn Glück Auf! ´s kommt alles von Bergleut her Ja, ja, ja, ja, ´s kommt alles von Bergleut´ her Man könnte auch heule keine Eisenbahn fahren wenn keine Bergleut wärn…’Glück Auf! ´s kommt alles von Bergleut her Ja, ja, …

Wie könnte denn heute die Welt (wenn keine Bergleut wärn) Weiterlesen »



Mehr zu "Lob der Arbeit"