Bremer Stadtmusikanten

Karl Valentin

| 1822

Karl Valentin (Valentin Ludwig Fey) wurde am 4. Juni 1882 in München geboren. Er starb am 9. Februar 1948 . Valentin schrieb unter anderem das überaus populäre Lied „Ja so war´n s die alten Rittersleut“. Es entstand 1939/40 als Beitrag für sein letztes Theaterprojekt, die Ritterspelunke. Die erste Strophe und der Refrain stammen von ihm, weitere Strophen sind Volksmund. Vorlage war die Ritterballade „Ujeh, die alten Ritterleut“ von August Endres, erstmals veröffentlicht im Klampf´n Toni 1914. Valentin dichtete neue Strophen, vereinfachte den Refrain und komponierte dann eine neue Melodie

mp3 anhören CD buch





Region:


Karl Valentin im Archiv:

Zu Grünwald drunt´ im Isartal (die oiden Rittersleut)

Zu Grünwald drunt´ im Isartal Glaubt es mir, es war einmal Da ham edle Ritter g´haust Denne hat’s vor garnix graust So beginnt das bekannte Lied des großen Münchener Komikers Karl Valentin , der 1948 verstorben ist, gefolgt von dem sattsam bekannten Refrain: Ja so warn´s ja so warn´s die oiden Rittersleut Das Lied ist mittlerweile zum Volkslied […]

Mehr zu Karl Valentin
IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.