Bremer Stadtmusikanten

Liederlexikon: Deutsche Volkslieder aus Oberhessen

| | 1885
mp3 anhören CD buch

mp3 anhören CD buch

Deutsche Volkslieder aus Oberhessen , Marburg 1885 , herausgeben von O. Böckel .




"Deutsche Volkslieder aus Oberhessen" im Archiv:

Böckel

O. Böckel gab unter anderem ” Deutsche Volkslieder aus Oberhessen ” , Marburg 1885 , heraus.

Ach in Stücke möcht ich mich zerreißen

Ach in Stücke möcht ich mich zerreißen ins Wasser möcht ich springen dieweil mein Schatz ein andres liebt möcht’ ich mich selbst umbringen Ach ich armes ganz verlassnes Mädchen Ihr Schatz hat sie verlassen Sie fragt, ob er nicht drinnen wär sie sucht auf allen Strassen Schweig nur still, ich kenne dich ja schon gedenkst du nicht der Stunde Wo

Was ist ein Volkslied

Volkslied, ein jedes Lied, das vom Volke ohne Noten gesungen wird. Der Ausdruck deutet ausschließlich auf die Aufnahme, die ein Lied in sangesfrohen Volkskreisen gefunden, auf das Schicksal hin, das es erfahren hat; es besagt nichts über den Ursprung, den Verfasser des Liedes. Auch Gedichte von Kunstdichtern können echte Volkslieder werden (wie z. B. Goethes »Heidenröslein«, Heines »Loreley«, Eichendorffs »In

Mehr zu "Deutsche Volkslieder aus Oberhessen"