Bremer Stadtmusikanten

Ernst Moritz Arndt

Arndt, Ernst Moritz

| 1769
Arndt Ernst Moritz
Arndt Ernst Moritz

Ernst Moritz Arndt wurde am 26. Dezember 1769 zu Schoriß auf der Insel Rügen geboren. Von 1818 an war er Professor für neuere Geschichte in Bonn, wo er am 29. Januar 1860 starb.

mp3 anhören CD buch







Ernst Moritz Arndt im Archiv:

Schlafe Kindlein hold und süß

Schlafe Kindlein hold und süß wie im Engelparadies schlaf in stiller süßer Ruh tu die kleinen Äuglein zu Draußen stehn die Lilien weiß haben allerschönsten Preis droben in der lichten Höh stehn die Englein weiß wie Schnee Kommt ihr Englein, weiß und fein wiegt mir schön mein Kindelein wiegt sein Herzchen fromm und gut nehmt […]

Die Fahnen wehen frisch auf zur Schlacht

Die Fahnen wehen, frisch auf zur Schlacht schlagt mutig drein Es klingt Musik, die uns fröhlich macht ins Herz hinein die Pfeifen und Trommeln mit süßem Klang das Feld entlang In die Schlacht, in die Schlacht hinein Wer möchte bleiben, wann´s lustig geht im stillen Haus? Wohlan! wenn Jugend in Blüte steht: Hinaus, hinaus wo […]

Es wächst ein Blümlein Bescheidenheit

Es wächst ein Blümlein Bescheidenheit Der Mägdlein Kränzel und Ehrenkleid Wer solches Blümlein sich frisch erhält Dem blühet golden die ganze Welt Auch wird ein zweites, das Demut heißt Als Schmuck der Mägdelein hoch gepreist Die Englein, singend an Gottes Thron Es trag´n als Demant in goldner Kron Ein drittes Blümlein, wo diese zwei Nur […]

Mehr zu Ernst Moritz Arndt