Liederlexikon: Arbeiter-Liederbuch

| 1910

mp3 anhören CD buch

Arbeiter-LiederbuchDas Arbeiter-Liederbuch für Massen-Gesang , erschienen und gedruckt bei Gersch & Co G.m.b.H. in Dortmund ist unterteilt in die Abschnitte Allgemeine Lieder (gemeint sind hier unter anderem die “Arbeiter-Marseillaise” und der “Sozialistenmarsch”) , besondere Maifeier-Lieder , Gewerkschafts-Lieder und sonstige Lieder – das Turnerlied.



"Arbeiter-Liederbuch" im Archiv:

Wer schafft das Gold zu Tage

Wer schafft das Gold zu Tage? Wer hämmert Erz und Stein? Wer webet Tuch und Seide? Wer bauet Korn und Wein? Wer gibt den Reichen all ihr Brot und lebt dabei in bitt´rer Not? Das sind die Arbeitsmänner das Proletariat Das sind die Arbeitsmänner das Proletariat Wer plagt vom frühen Morgen sich bis zu späten Nacht? Wer schafft für andere

Willkommen Ihr der Freiheit Söhne (Sozialdemokratisches Bundeslied)

Willkommen Ihr der Freiheit Söhne im volkerlösenden Verein laßt brausen ehrner Lieder Töne die laut ins Ohr der Mächt´gen schrei´n den wilden Notschrei aller Sklaven und Recht und Brot! Um Fried und Licht! und mit dem Lärmruf zum Gericht erweckt die letzten, die noch schlafen Ihr kennt die Welt-Tyrannen alle aus deren Grab die Freiheit blüht aus deren Flammen Trümmerfalle

Glückauf Kameraden durch Nacht zum Licht (Internationales Knappenlied)

Glückauf Kameraden durch Nacht zum Licht uns sollen die Feinde nicht kümmern Wir hatten so manche verzweifelte Schicht und sahen die Sonne nicht schimmern Nur einig, einig müssen wir sein so fest und geschlossen wie Erz und Gestein Und laßt es euch sagen, ihr Knappen all ihr Brüder von Osten und Westen von Norden und Süden und überall wir müssen

Mehr zu "Arbeiter-Liederbuch"