Bremer Stadtmusikanten

Herr Kaiser und Frau Kaiserin

Herr Kaiser und Frau Kaiserin
wir reiten heut noch nach Berlin
wir wollen euch besuchen
Drum bleibt mir beide hübsch zu Haus
gebt auch den feinsten Kaffee ´raus
Hurra! und auch viel Kuchen

Passt auf, jetzt geht die Reise ab
zwei Meilen Tritt, zwei Meilen Trab
was kann uns da passieren
Doch nun dem Pferd die Sporen auch
hui fliegen Feld und Dorf und Strauch
hurra! wir galoppieren

Mein Schimmel ist so weiß wie Schnee
reitet durch den roten Klee
durch Mohn und Margeriten
Da ist kein Grund, kein Grabenloch
die Sporen rein, wir nehmen´s doch
Hurra! Wie Vater Zieten

Herr Kaiser, gibt´s noch keinen Krieg
wir dürsten heiß nach Schlacht und Sieg
nach Tod und Kampfgebrause
Frau Kaiserin, wir danken schön
´s hat gut geschmeckt, auf Wiedersehn
hurra! Jetzt geht´s nach Hause

Text: Ad. Holst –
Musik: Martin Frey –
in: Rekruten Lieder für die kleine Welt (1914)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Kinderlieder | Kriegserziehung im Kaiserreich
Liederzeit: (1914)
Schlagwort: |
Region:


CD-Tipp: Lieder der Kinder

Dunkel war´s der Mond schien helle
Dunkel wars der Mond schien helle

Nominiert Preis der  dt.Schallplattenkritik
Höchstwertung Kinderjury DeutschlandRadio Kultur
Liederbestenliste!

21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreißend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch!

Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.

Video mit Urteil der Kinderjury:

CD-Tipp: Lieder aus dem Ersten Weltkrieg

Preis der Deutschen Schallplattenkritik
Platz 1 Liederbestenliste

Maikäfer Flieg: Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg 1914-1918.  Ausgewählt aus 3000 Liedern, die das Deutsche Volksliedarchiv in Freiburg während des Ersten Weltkriegs gesammelt hat.