Grüß dich Gott mein lieb Regerl (Vom Vöglein)

mp3 anhören"Grüß dich Gott mein lieb Regerl (Vom Vöglein)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Grüß dich Gott mein lieb Regerl!
Ich komm aus dem Wald
Hab gefangen ein schöns Vögerl
Entwischt wär mirs bald
Ich tät dirs gern schenken
Nimms an, sei so gut
Es wird dich nicht kränken
Weils schön singen tut.

Ei du mein liebs Regerl
Ich bitt dich um ein Gnad
Verschaff doch dem Vögerl
Ein Häusle von Draht
Tu auch nicht vergessen
Ein Trögerl zum Trank
Ein Trögerl zum Fressen
Daß ’s dir nit wird krank.

in Des Knaben Wunderhorn, 1808, III, Anhang


Dieser Kinderreim in: (1808)
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Schlagwort: |



Mehr alte Kinderreime;

Abzählreime - Anziehen - Arbeiten - Bibel - Deutschnationale Propaganda - Ehe und Familie - Frau verloren - Erste Schritte - Geld und Markt - Geschwister - Gewalt - Kämmen Baden Waschen - Kettenreime - Kind und Wiege - Kindergebete - Kirche - Kitzeln - Klein und Gross - Kneipe - Kniereiter - Krankheit - Krieg und Soldaten - Küche, Essen, Trinken - Backe Backe Kuchen - Liebe - Lügenmärchen - Mädchen und Buben - Mehr Kinderreime - Musik - Nikolaus-Lieder - Pflanzen - Poesiealben - Rätsel - Reisen - Sauerkrautlatein - Schule und Lehrer - Schulfibel - Sprichworte - Tiere - Reime über Tiere - Tod und Bahre - Trostreime - Heile Heile Segen - Vornamen - Wind und Regen - Zuchtreime - Schwarze Pädagogik - Zungenbrecher -