Bremer Stadtmusikanten

Es kam ein Herr zum Schlößli

Es kam ein Herr zum Schlößli
Uff emma schöne Rößli;
Da lugt die Frau zum Fenster raus
Und sagt: Der Mann ist nichtt zu Haus.

S’isch niemer d’heim als d’Chinder
und’s Meitli uf der Winde.
Der Herr uf sinem Rößli
seit zue der Frau im Schlößli

Sind’s gueti Chind, sind’s bösi Chind,
ach liebi Frau, sagt mir’s geschwind!
Die Frau, die seit: ’s sind bösi Chind,
sie folge der Muetter gar nid g’schwind!

Da seit der Herr: So reit ich heim!
dergleichen Kinder brauch ich kein‘.
und reit uf synem Rößli
weit, weit eweg vom Schlößli.

aus der Schweiz

 

mp3 anhören CD buch






Dieser Kinderreim in: (1900)
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Schlagwort: |
Region:

Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.