Es kam ein Herr zum Schlößli


mp3 anhören CD buch

Es kam ein Herr zum Schlößli
Uff emma schöne Rößli;
Da lugt die Frau zum Fenster raus
Und sagt: Der Mann ist nichtt zu Haus.

S’isch niemer d’heim als d’Chinder
und’s Meitli uf der Winde.
Der Herr uf sinem Rößli
seit zue der Frau im Schlößli

Sind’s gueti Chind, sind’s bösi Chind,
ach liebi Frau, sagt mir’s geschwind!
Die Frau, die seit: ‘s sind bösi Chind,
sie folge der Muetter gar nid g’schwind!

Da seit der Herr: So reit ich heim!
dergleichen Kinder brauch ich kein’.
und reit uf synem Rößli
weit, weit eweg vom Schlößli.

aus der Schweiz

 




Dieser Kinderreim in: (1900)
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Schlagwort: |
Region:



Mehr alte Kinderreime;

Abzählreime - Anziehen - Arbeiten - Bibel - Deutschnationale Propaganda - Ehe und Familie - Frau verloren - Erste Schritte - Geld und Markt - Geschwister - Gewalt - Kämmen Baden Waschen - Kettenreime - Kind und Wiege - Kindergebete - Kirche - Kitzeln - Klein und Gross - Kneipe - Kniereiter - Krankheit - Krieg und Soldaten - Küche, Essen, Trinken - Backe Backe Kuchen - Liebe - Lügenmärchen - Mädchen und Buben - Mehr Kinderreime - Musik - Nikolaus-Lieder - Pflanzen - Poesiealben - Rätsel - Reisen - Sauerkrautlatein - Schule und Lehrer - Schulfibel - Sprichworte - Tiergedichte und Tierreime - Tod und Bahre - Trostreime - Heile Heile Segen - Vornamen - Wind und Regen - Zuchtreime - Schwarze Pädagogik - Zungenbrecher -