Geh aus, mein Herz, und suche Freud! In dieser so komplexen Zeit laßt frustvoll uns genießen Schau an, all der  Neurosen Zier Und sehet, wie sie dir und mir im Seelengärtlein spießen im Seelengärtlein spießen Geh aus, mein Herz und suche Freud! Mackeriten gedeihen alle Zeit im Treibhaus deiner Triebe Als Psycho-Wunder blüht gewiß der ... Weiterlesen ... ...

Liederzeit: | 1980


Rot ist die Liebe Und rot die Tomat´ Und rot ist der Schlips Vom Sozialdemokrat Strophe zu „Da oben auf dem Berge“ ...

| 1980


Wenn vor Capri der Ronald Reagan im Meer versinkt und am Abend die schwarze Fahne im Wasser blinkt zieh´n die Sponties mit ihren Booten auf’s Meer  hinaus und sie schmeißen im weiten Bogen die Steine raus Und die Bonzen ,sie stehn weinend am Horizont hätt der Ronnie doch jemals  richtig schwimmen gekonnt Ronnie ade – scheiden ... Weiterlesen ... ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1980


Brüder, sagt mir doch was Freiheit ist Ist sie häßlich oder schön Kann man sie fühlen oder riechen Oder kann man sie auch sehn. Fährt die Freiheit im Mercedes Oder fährt sie Cadillac Oder trägt sie einen Zylinder weißes Hemd und schwarzen Frack Und ich bin kein Frosch im Brunnen Der ein Stück vom Himmel ... Weiterlesen ... ...

Liederzeit: | 1980


Steht auf, Verdammte dieser Erde die euch man noch zum Hunger zwingt dass Recht dem Menschen endlich werde und Freiheit euch die Zukunft bringt Verjagt, vertreibt nun alle die Bedränger versklavte Menschen, steht nun auf ein nichts zu sein ertragt nicht länger alles zu werden, kommt zu hauf Leute (Völker), hört die Signale auf zum ... Weiterlesen ... ...

Lieddichter:
Liederzeit: , | 1980


Es tut sich was, ja es tut sich was die Bullen spritzen die Leute naß und wenn die Bullen zu spritzen geruhn ja dann muß sich ja schließlich was tun In Frankfurt wird das Wasser nicht kalt ja da brennt die Straße, da kocht der Asphalt Da nützt das ganze Gespritze nicht viel das Wasser ... Weiterlesen ... ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1980


Sein Alter war als Säufer im ganzen Kaff bekannt die Mutter mit nem Ami nach Australien durchgebrannt. Die Schwester hat ihr Glück gemacht sie geht schon auf´n Strich Nur er weiß nicht warum er lebt und haßt sogar selbst sich Der Mutter schickte er nen Brief Mensch hol mich doch nach drüben Die hat dann ... Weiterlesen ... ...

Liederzeit: | 1980


Ja wehe Euch Ihr Bonzen der kleine Mann steht auf es geht ja um sein Leben das Ihr ihm habt geklaut er holt es sich zurücke ob lebend oder tot. Damit einmal ein Ende hat alle seine Not Am Samstag, ja da gab es die große Keilerei und alle Macht dem Volke millionenfacher Schrei wir ... Weiterlesen ... ...

Liederzeit: | 1980


Es wohnte einst ein Menschenschlag bei uns im Kohlenpott Keiner weiß genau, woran das lag bei uns im Kohlenpott Ob es kam von der Ernährung her sie aßen ihren Teller leer bei uns im Kohlenpott Opa hatt‘ ein Zweifamilienhaus bei uns im Kohlenpott Zum Klo mußt man nach hinten raus bei uns im Kohlenpott Zum ... Weiterlesen ... ...

Liederzeit: | 1980


Der Streik fängt an, der Streik fängt an Der Streik fängt jetzt erst richtig an Die Schlichtung ist ein faules Ei Nur Vollstreik bringt den Sieg herbei Der Streik fängt an, der Streik fängt an Drum fängt der Streik erst richtig an Bei Thyssen und bei Mannesmann Sagt jede Frau und jeder Mann Wir woll’n ... Weiterlesen ... ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1980