Jahr: 1840

Sie sollen ihn nicht haben
den freien deutschen Rhein,
das wissen schon die Knaben,
die sieben Jahr alt sein.

Solang man ruhig wallend
die […]

Freiheitslieder | | 1840


Jung Hänschen saß am hohen Tor
Schön Lindenzweig
Der Regen fiel, Jung Hänschen fror
O Abend, o Abend, die müden Arme ruhen

Die Hand sie fror daß […]

Lieder vom Tod | 1840


Ich bin der Küfer und binde das Faß
beim Binden wird mir die Stirne oft naß
So munter und fröhlich im Kreise herum
bin ich […]

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Kinderlieder | , , | 1840


Es wollt ein Bauer früh aufstehn
er wollt auf seinen Acker gehn
Valamritande

Und wie er auf den Acker kam
fing sich ein großer Hunger an

Bauernlieder | Erotische Lieder | | 1840


Hallo! Zum wilden Jagen
auf jedes Kronentier
seht, es beginnt zu tagen
im ganzen Jagdrevier.
Herab, du treue Büchse
von stiller Hüttenwand!
Zum Schuss auf […]

Freiheitslieder | | 1840


Ich schreite mit dem Geist der Mitternacht
Die weiten stillen Straßen auf und nieder
Wie hastig ward geweint hier und gelacht
Vor einer Stunde noch! […]

Gedichte | Politische Lieder | , , | 1840


Ich habe den Frühling gesehen
ich habe die Blumen begrüßt
Der Nachtigall Lieder gelauschet
ein himmlisches Mädchen geküßt.

Der liebliche Lenz ist entschwunden
die Blumen sind […]

Trauerlieder | , | 1840


(Reiters Abschied)

Wer bekümmert sich und wenn ich wandre
hier aus dieser Kompagnie
ists die Eine nicht so ists die Andre
wer bekümmert sich und wenn ich […]

Abschiedslieder | Soldatenlieder | 1840


Ich bin ein lustger Wandersmann
und hab ich auch kein Geld
all überall durch Berg und Tal
find ich ein offenes Zelt

Zur goldnen Sonne heißt […]

Wanderlieder | 1840


Wie ein stolzer Adler
schwingt sich auf das Lied,
daß es froh die Seele
auf zum Himmel zieht
weckt in unsrer Brust
hohe heil´ge Lust

Was […]

Lob der Musik | 1840