Zelte, Posten, Werdarufer lust´ge Nacht am Donauufer Pferde stehn im Kreis umher angebunden an den Pflöcken An den engen Sattelböcken hängen Karabiner schwer Um das Feuer auf der Erde vor den Hufen seiner Pferde liegt das östreich´sche Pikett Auf dem Mantel liegt ein jeder von den Tschakos weht die Feder Leutnant würfelt und Kornett Neben ... Weiterlesen ... ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1838