Jahr: 1658

..

Meinen Jesum laß ich nicht
Weil er sich für mich gegeben
So erfordert meine Pflicht
Klettenweis an ihm zu kleben
Er ist meines Lebens Licht

Geistliche Lieder | 1658


Luch doch, wie der hänßlen dorten
mit des schulteß graite koßt,
wie sie seinen glatten wortten
alles glaubt und fleissig losst
fast halben verzuckht,
seht, […]

Erotische Lieder | 1658


Es ging ein Schäfer unter Bäumen
Es gieng ein schäfer vndern bäumen
vnd lägte sich in schatten hin,
alsbald da fieng ihm an zu träumen,

Erotische Lieder | Schäferlieder | 1658


Es war einmahl ein jungckfraw zart,
es trägt an ihrem beüchlein so hart
man thete es vernemmen,
das sie hett ein schäntzelein gewagt
ietzund trägt […]

Erotische Lieder | Frauenlieder | | 1658


Gott sei Dank durch alle Welt
Der sein Wort beständig hält
Und der Sünder Trost und Rat
Zu uns hergesendet hat

Was der alten Väter Schar

Geistliche Lieder | | 1658