Gebhard mit Trug und List Churfürst du worden bist Und nicht durch Gottes Ehren, Dadurch sich auch tut mehren Dein Unglück gross mit Haufen, Dem wirst du nicht entlaufen Erstlich aus Schwabenland Welchem so weit bekannt Ein Truchses auserkoren Von dem du bist geboren War hoch bei allen ständen Des lob du itz thust schänden. ... Weiterlesen ... ...

Liederzeit: | 1583


Die arge Welt hat sich gestellt: wer nicht hat Geld, Niemand gefällt o weh der argen Welt! Die beste Kunst ist all umsunst, behalt dein Kunst, Geld macht die Brunst, o Schad der guten Kunst! Wenn gleich Ein’r wär von Tugend schwer, hilft ihm nicht sehr, Geld bringt die Ehr, o schad der Tugend schwer! ... Weiterlesen ... ...

Liederzeit: | 1583