Die Sonne ist verblichen die Stern seind aufgegang Die Nacht die kommt geschlichen Frau Nachtigall mit ihrem Gsang Der Mond ist aufgegangen redt sich ein Wächter gut und welcher hat Verlangen und ist mit Lieb umfangen der mach sich bald auf die Fahrt Und das erhört ein Geselle Der schrie dem Wächter zu: „Ach Wächter, traut Geselle, Gib ... Weiterlesen ... ...

Liederzeit: | 1530