Stumpfsinn: Die Nachtigall singt überall

Volkslieder » Strophen

Die Nachtigall singt überall
doch meistens, da singt sie nächtlich
Denn wär´s nicht der Fall, hieß sie „Tagigall“
und der Stumpfsinn, der wäre beträchtlich

oder

Die Nachtigall die singt mit Schall
doch singet sie eben nur nächtlich
wenn’s anders wär, hieß sie „Tagtigall“
dieser Stumpfsinn wäre beträchtlich

Insbesondere die 2. Strophe könnte auch aus der Feder von Heinz Erhardt stammen: Strophe zu Stumpfsinn du mein Vergnügen

Geschichte dieses Liedes:

Schlagwort: |

.