Die Lieder zu: Eisenbahn (1)

Seite 1 von 3

Volkslieder zum Thema: Eisenbahn

Klingeling die Eisenbahn

Klingeling die Eisenbahn wer will mit zur Oma fahrn alleine fahren mag ich nicht da nehm ich mir die Kinder mit Der Schaffner hebt den Stab das Zug fährt ab so fasst euch an, fasst euch an, wir fahren mit der Eisenbahn Klingeling die Eisenbahn wer will mit zur Oma fahrn alleine fahren mag ich nicht da nehm ich mir

Allgemein | 1950


Wir sind die große Eisenbahn

Ein Kind, welches eine Pfeife hat, setzt die Arme in rotierende Bewegung und spricht „sch – sch“ stellt sich als erstes auf: Wir sind die große Eisenbahn wir fahren durch die Länder die Dampfmaschine vorne dran ein Kind in gebückter Haltung folgt und nachher kommt der Tender ein Kind schließt sich an als Wagen für die Kohlen: und hinten dran,

Allgemein | 1922


Eisenbahn von nah und fern

Eisenbahn von nah und fern haben alle Kinder gern nimm mich mit, nimm mich mit nimm mich mit Text und Musik: anonym ? aus Lieder- und Bewegungsspiele (1922)

Kinderlieder | 1922


Auf der Eisenbahn steht ein schwarzer Mann

Auf der Eisenbahn steht ein schwarzer Mann schürt das Feuer an, daß man fahren kann Kinderlein, Kinderlein hängt euch dran Wir fahren mit der Eisenbahn andere Version mit mehreren Strophen: Auf der Eisenbahn sitzt ein schwarzer Mann zündt ein Feuerlein an daß man fahren kann Kinderlein, Kinderlein hängt euch dran jetzt geht´s auf  der Eisenbahn Tschi Tschi Tschi Ei wir bitten

Kinderlieder | 1916


Eisenbahn Eisenbahn

Eisenbahn Eisenbahn was ich dich bitt halt nur ein wenig an nimm mich doch mit Möcht in die Welt hinaus Sonne scheint hell komme ja bald nach Haus fahre so schnell Eisenbahn, halt nun doch bleib endlich stehn möcht nur nur ein wenig nach Mütterlein sehn Text: Marie Braunstein – Musik aus : Karl Pfleger Kindergartenlieder – in Großheppacher Liederbuch

Kinderlieder | 1908


Fort mit dem alten Schlendrian (Eisenbahn-Lied)

Fort mit dem alten Schlendrian Wir lassen uns nicht halten kutschieren mit der Eisenbahn zum Trotz euch klugen Alten Bewegt euch langsam nur vom Ort wir rutschen mit dem Zeitgeist fort- Nach Potsdam, Potsdam, Potsdam – Tralalala Nun heißt es nicht mehr: Alleweil Geht´s Schritt vor Schritt nach Stralow Bald treibt der Dampf in größter Eil Uns bis nach Quatimalo

Lieder von Alt und jung | Wanderlieder | 1900


Kínder Kinder faßt euch an (Eisenbahn)

Kinder Kinder fasst euch an es geht nach der Eisenbahn Endlich sind wir bei der Bahn schon fährt auch der Zug heran Schaffner höre unsere Bitt´ nimm uns doch nach Potsdam mit Text und Musik: anonym ? nach Fliedners Liederbuch — Bemerkenswert frühes Kinderlied zur Eisenbahn, berets 1842 in Lieder- und Bewegungsspiele (1922)

Pädagogische Kinderlieder | 1842


Trara die Post ist da (Auto Bahn Zeppelin)

Trara die Post ist da von weitem hör ich schon den Ton sein Liedlein bläst der Postillon Er bläst mit starker Kehle er bläst aus froher Seele Die Post ist da, trara, trara Tutu, das Auto kommt Das Auto kommt dahergerannt sind keine Pferde vorgespannt es rattert eine Strecke dann saust es um die Ecke das Auto kommt, tutu tutu

Kinderlieder | 2010


Von Nord und Süd von Ost und West

Von Nord und Süd von Ost und West wir Eisenbahner all wir ziehn hinaus wohl in die Welt vereint in starker Zahl Wir bauen unsere Eisenbahn in Feindesland hinein Paris soll unsere Losung sein wo Champagner fließt und Wein Wir halten fest und treu zusammen auf uns´rer Fahrt, auf uns´rer Fahrt Verrichten wir stets unsern Dienst mit Eifer und mit

Soldatenlieder | 2009


Wenn das meine Mutter wüßte

Wenn das meine Mutter wüßte wie´s mir in der Fremde ging! Schuh und  Strümpfe sind zerrissen durch die Hosen pfeift der Wind Refrain: Denn all sein Geld, das hat der Leopold versoffen es ist so schön die Kehl´ herabgeflossen freut euch, das Glas ist aus und keinen Heller bringt der Leopold nach Haus der Lump, der Schlacks Eine Stelle hat

Lieder von Arm und Reich | Vagabundenlieder | 2007


Meistgelesen in: Eisenbahn