Liedergeschichte: Was gleicht wohl auf Erden

Zur Geschichte von "Was gleicht wohl auf Erden": Parodien, Versionen und Variationen.

Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?
Wem sprudelt der Becher des Lebens so reich?
Beim Klange der Hörner im Grünen zu liegen,
Den Hirsch zu verfolgen durch Dickicht und Teich
Ist fürstliche Freude, ist männlich Verlangen
Erstarket die Glieder und würzet das Mahl.
Wenn Wälder und Felsen uns hallend umfangen,
Tönt freier und freud´ger [...] ...


Auf, schmücket die Hüte mit grünenden Maien
hinaus mit den Schwalben zur fröhlichen Fahrt!
Singt, Brüder, der Freiheit ein Liedchen im Freien
so ist es der Turner herkömmliche Art!
Frei streifet das Reh durch Gebirge und Heiden
doch geht es entgegen dem tödlichen Blei;
doch uns soll kein Häscher die Freiheit verleiden:
vor allen der wandernde [...] ...




Alle Liedergeschichten