Liedergeschichte: Kennst du das Land wo die Zitronen blühn

Parodien, Versionen und Variationen von Kennst du das Land wo die Zitronen blühn


mp3 anhören CD buch

Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn

Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn Im dunkeln Laub die Goldorangen glühn Ein sanfter Wind vom blauen Himmel weht Die Myrte still und hoch der Lorbeer steht? Kennst du es wohl? Dahin! Dahin möcht´ ich mit dir, O mein Geliebter, ziehn. Kennst du das Haus? Auf Sälen ruht sein Dach Es glänzt der Saal, es schimmert das Gemach

Wanderlieder | Liederzeit: | 1780


Kennst Du des Dorf wo die Kartoffeln blühn?

Kennst Du des Dorf, wo die Kartoffeln blühn? Berliner lagern uffet Wiesenjrien? In jede Hand ne Kümmelpulle blitzt Wo rechts un links die Knoblochsbrühe sprützt? Kennst Du des woll – Dahin, dahin Will ick mit Dir, jeliebte Juste, ziehn Kennst Du die Spree, wo man die Fische fängt Die man hernach den Majistratus schenkt? Den jroßen Krebs, der ville Jahre

Freiheitslieder | | 1848


Kennst Du das Land wo die Kartoffeln blühn

Kennst Du das Land wo die Kartoffeln blühn, wo dürre Ochsen krumme Furchen ziehn wo Magd und Bauer aus der selben Schüssel fressen? Das ist das Land der dummen Hessen ( Wo Magd und Bauer wanken, dort ist das schöne Franken ) aus dem Internet – Parodie auf Kennst du das Land wo die Zitronen blühn

Bauernlieder | Parodien | | 1900




Alle Liedergeschichten