Liedergeschichte: Jungfrau Isabelle

Parodien, Versionen und Variationen von Jungfrau Isabelle


Eine Jungfrau ward erzogen (Isabell)

Eine Jungfrau ward erzogen, Hieß mit Namen Isabell Und sie schoß mit Pfeil und Bogen Akkurat wie Wilhelm Tell Sie war stolz und sie war spröde. Sie war kalt bei Lieb und Scherz. Darum ging im Land die Rede, Daß sie hätt‘ ein steinern Herz. War ein Held in dem Gebirge Mit dem Namen Eduard. War ein Ritter voller Würde,

Frauenlieder | Moritaten | | | 1779


Im Land der Allobrogen (Odoard und Isabelle)

Im Land der Allobrogen Lebt Fräulein Isabell Sie schoß mit Pfeil und Bogen So gut als Wilhelm Tell War jung und schön doch spröde und kalt für Lieb und Scherz Auch ging im Land die Rede Sie hab ein stählern Herz Ein Held aus den Cevennen Mit Namen Odoard Bei einem Ringelrennen Von ihr entzündet ward Er girrt ihr seine

Balladen | Liederzeit: | 1779