Liedergeschichte: Brüder zu den festlichen Gelagen

Zur Geschichte von "Brüder zu den festlichen Gelagen": Parodien, Versionen und Variationen.

Brüder, zu den festlichen Gelagen
hat ein Guter Gott uns hier vereint;
allen Sorgen lasst uns jetzt entsagen
trinken mit dem Freund, der´s redlich meint.


Sind wir nicht zur Herrlichkeit geboren?
Sind wir nicht gar schnell emporgediehn?
Malz und Hopfen sei an uns verloren
haben unsre Alten oft geschrien
Sähn [...] ...

| ,


Brüder greifet zu dem vollen Becher
schäumend von dem edlen Gerstensaft
stoßet an als wackre deutsche Zecher
denn es gilt das Wohl der Turnerschaft
Leert [...] ...

|


Stets beschäftigt ist der Artilleriste
weil er viel im Dienst zu lernen hat
auf der Heide oder auf dem Miste
sei´s im Dorfe oder in [...] ...

|


Turngenossen, seht in allen Gauen
blitzt und flammt ein heller Freiheitsstrahl
Golden lacht´s von blumenreichen Auen
freundlich winkt der grüne Waffensaal
und nun schnell herbei, [...] ...

|