Liedergeschichte: Bekränzt mit Laub

Zur Geschichte von "Bekränzt mit Laub": Parodien, Versionen und Variationen.

Bekränzt mit Laub den lieben vollen Becher
und trinkt ihn fröhlich leer
in ganz Europia, ihr Herren Zecher
ist solch ein Wein nicht mehr

Er kommt [...] ...

|


Ins Feld, ins Feld, die Rachegeister mahnen
Auf, deutsches Volk, zum Krieg
Ins Feld, ins Feld! Hoch flattern unsre Fahnen
Sie führen uns zum Sieg

Klein [...] ...


Der Pflichten heiligste im Bürgerbunde
ist die, sich andern weihn
Erhebend ist´s, in unheilschwerer Stunde
mit Hilfe nah zu sein

Begeistert laßt uns nach dem Ziele [...] ...

|


Wir ziehn zur Burg am linden Frühlingstage
im frischen Maiengrün
wenn uns am Bach und oben in dem Hage
die blauen Veilchen blühn

Wie ziehn zur [...] ...

| , ,


Der Handwerksstand, vernehmt es, ihr Genossen
ist schon ein alter Stand
der immer tätig wirket, unverdrossen
mit reger, kräftiger Hand

Zwar stand er nie zu nah [...] ...