Volksliedmedien von A-Z

Schlesische Volkslieder

Alle Lieder aus "Schlesische Volkslieder" im Volksliederarchiv von A-Z:

Alle Schlesischen Volkslieder mit Melodien, die Hoffmann von Fallersleben und Ernst Richter 1841/42 "aus dem Munde des Volkes" in Schlesien gesammelt haben. "Im Sommer 1836 besuchte ich einen Freund auf dem Lande. ... Einige Jahre später gewann ich die Überzeugung, daß Schlesien wirklich noch eine unbenutzte und ergiebige Fundgrube für das deutsche Volkslied sei. Mancher glückliche Fund und die eifrige Unterstützung einiger Freunde führten mich auf den Gedanken, eine Sammlung schlesischer Volkslieder aus dem Munde des Volkes zu veranstalten." (Hoffmann von Fallersleben")(Keine Lieder mit dem Buchstaben "y")

  1. Ach Blümlein blau verdorre nicht!
  2. Ach den ich hätt so gern
  3. Ach in Trauern muß ich leben
  4. Ach Mutter ’s hat Freier hier
  5. Ach schönster Schatz verzeih (Schlesien)
  6. Ade nun reis ich fort (Schlesien)
  7. Alles was in Lüften schwebet
  8. Auf auf ihr Hirten euch nicht verweilet
  9. Auf dieser Welt hab ich kein Freud
  10. Auf Urlaub bin ich gegangen
  11. Bäh Lämmel bäh (1842)
  12. Bergkönig und Königstochter (Schweden)
  13. Braut wo ist dein Kränzchen hin
  14. Bruder Malcher
  15. Da droben auf dem Berge da wehet der Wind
  16. Das Mägdlein will ein Freier hab´n
  17. Der Jäger in dem grünen Wald
  18. Der Kuckuck auf dem Zaune (Vexirspiel)
  19. Des Montags des Dienstags in aller Fruh
  20. Die Schneider hielten´s Grindelfest
  21. Do ich mein erstes Weib nahm (Alte Trumpel)
  22. Einen Ring trag ich von dir
  23. Es freit ein edler Reicher
  24. Es freit eine junge Markgräfin
  25. Es ging ein Jäger spazieren
  26. Es hat ein’n Schnee geschneiet
  27. Es hatt ein Bauer ein Töchterlein (Wassermanns Braut)
  28. Es ist nichts lustgers auf der Welt (1793)
  29. Es liegt ein Schloß in Österreich
  30. Es marschierten drei Regimenter wohl über den Rhein
  31. Es ritt ein Gsell spazieren (Schlesien)
  32. Es ritt ein Herr und auch sein Knecht (Schlesien)
  33. Es ritt ein Herr zum kühlen Wein
  34. Es ritten drei Reiter (Freistadt, Schlesien)
  35. Es spielt ein Ritter mit einer Magd (Schlesien,1841)
  36. Es spielt ein Ritter mit seiner Magd
  37. Es war ein Jäger wohlgemut
  38. Es war einmal ein Bauer (Drei Töchter)
  39. Es warn einmal zwei Bauerssöhn (Odenwald)
  40. Es wohnte ein Krauter zu Frankfurt an dem Maine
  41. Es wollt ein Mädchen sehr früh aufstehn (Drei Rosen)
  42. Es wollt ein Mädl zum Tanze gehn
  43. Es wollt einmal ein edler Herr ausreiten
  44. Frisch auf ins weite Feld
  45. Frisch lustig und fröhlich ihr Handwerksgesellen
  46. Guten Abend liebes Kind
  47. Hat dich denn das Unglück wieder in den Krug geführt
  48. Herr Malmstein er träumt einen Traum in der Nacht
  49. Hopsa hopsa rüber (Schlesischer Bauernhimmel)
  50. Ich ängstige mich ich gräme mich