Liederlexikon: Fahrten-Liederbuch der BVG

| 1950

Das Fahrten-Liederbuch der BVG enthält Marschlieder, Rheinlieder, Walzerlieder, Trinklieder, Schunkellieder, Volkslieder und Verschiedene. Es beginnt mit „Warum ist es am Rhein so schön“ und endet mit „Rheinische Lieder schöne Frauen beim Wein“. Es handelt sich wohl um ein Büchlein, das bei Ausflugsfahrten mit der BVG ( Bremer Vorortbahnen G.m.b.H)  an die Fahrgäste ausgegeben wurde.

„An unsere Gäste!
Dieses Büchlein möge die Erinnerung an sangesfrohe Stunden bei unsern Fahrten in Bremens Umgebung und in die Ferne, in alle Gaue unsers schönen Vaterlandes wachhalten.
Möge das Büchlein auch dazu beitragen, uns neue Fahrgäste zuzuführen, die nach des Tages Arbeit und Sorgen neue Eindrücke und Ausspannung suchen.
Bremer Vorortbahnen G.m.b.H.
Generalvertretung Reisebüro „Scharnow“




"Fahrten-Liederbuch der BVG" im Archiv:


Mehr zu "Fahrten-Liederbuch der BVG"