Liederlexikon: Deutsche Lieder

| | 1960

mp3 anhören CD buch

Die zweibändige Volksliedersammlung “Deutsche Lieder” – mit Texten und Melodien, ausgewählt und eingeleitet von Ernst Klusen enthält mehr als 800 Lieder in deutscher Sprache, überwiegend Volkslieder  aus allen Jahrhunderten. Der Inhalt ist gegliedert in die Kapitel: Tag und Jahr  – Heimat und Fremde – Du und ich – Menschen und Mächte – Lachen tanzen trinken – Kinder – Gott und die Welt . Am Ende finden sich Anmerkungen, ein Quellenverzeichnis und ein alphabetisches Verzeichnis der Liedanfänge.

Das Buch ist recht übersichtlich aufgemacht, leider fehlen Akkorde zu den Liedern, so daß musikalisch ungeübte Leser es nicht leicht haben werden, eine Gitarrenbegleitung dazu zu finden. Dennoch ist die Sammlung recht übersichtlich, gut zusammengestellt und auch vom Umfang her lohnend.



"Deutsche Lieder" im Archiv:

Hebe sieh in sanfter Feier

Hebe! sieh in sanfter Feier Ruht die schlummernde Natur Aus azurnem Wolkenschleier Träufelt Stärkung auf die Flur Sie schlummern schon alle, die holden Bewohner im Rosengestrauch Dort sinkt sie die Sonne wie golden Sie malt sich im wallenden Teich Ach so sinkt auch bald vergebens Meiner Tage Licht hinab So verhallt der Ton des Lebens Tief im schauerlichen Grab Ich

Deutschland deines Namens Klang

Deutschland deines Namens Klang tönt wie festlicher Gesang Deutsch zu heißen, will ich streben Deutschland Blut und Leben weih´n Nur in Deutschland will ich leben und ein echter Deutscher sein und ein echter Deutscher sein Deutschland deiner Männer Arm trotzte kühn der Feinde Schwarm hoher Helden Geister schweben über dir im Sternenschein Nur in Deutschland will ich leben und ein

Hinaus hinaus es ruft das Vaterland!

Hinaus, hinaus! es ruft das Vaterland! Eilt Männer, eilt zu kämpfen und zu siegen! Im Glauben stark bewaffnet eure Hand! Ihr dürft nicht wanken, ihr dürft nicht erliegen. Ihr streitet nicht um Ehre, Ruhm und Gold das deutsche Recht erkämpft ihr euch wieder; und deutsche Freiheit, deutsche Treue, deutsche Lieder erwarten euch als euer schönster Sold. Zu lange schon ertragen

Mehr zu "Deutsche Lieder"