Liederlexikon: Bremer Liederbuch

| 1970

Bremer LiederbuchDas Bremer Liederbuch, herausgegeben im Auftrage des Kreisobmannes des national-sozialistischen Lehrerbundes Kreis Bremen Walter Kreikemeyer ,
bearbeitet und herausgegeben von Oskar Zweibarth , Hermann Niemeyer , Rudolf Kloß , Robert Ebbecke und Wilhelm Lethmate.


Für die Oberstufe (7. – 8. Schuljahr) , Arthur Geist Verlag Bremen, 1934


Etwa 200 Seiten mit Noten , noch nicht ins Archiv eingearbeitet




"Bremer Liederbuch" im Archiv:

Napiersky

Herbert Napiersky (manchmal auch Napierski), geboren am 26.11.1904 und gestorben 1987, – schrieb einen der grössten „Hits“ der Hitler-Jugend: „Es dröhnet der Marsch der Kolonne“. „Dieser NS-Staat war ja so etwas wie eine Singediktatur. Es wurde ständig gesungen. Beim Ummarsch im Dorf, im Zeltlager, am Lagerfeuer, bei  der Morgenfeier… Manchmal …

Napiersky Weiterlesen »



Mehr zu "Bremer Liederbuch"