Liederlexikon: Alte und neue Fingerspiele

| 1918
mp3 anhören CD buch

Alte und neue Fingerspiele , gesammelt und geordnet von Johanna Herz (Johanna Spranger-Herz), erschien in Meißen bei Schlimpfert & Püschel , 1918 bereits in der 7.Auflage. 64 Seiten –



mp3 anhören CD buch



Alte und neue Fingerspiele im Archiv:

Weiße Flöckchen fallen nieder

Weiße Flöckchen fallen nieder decken Feld und Wiesen zu Gras und Blumen schlafen wieder in der langen Wintersruh Vöglein fliegt von Ast zu Ästchen hungrig geht es heim ins Nestchen alles ist ja weiß verschneit in der kalten Winterszeit Doch das Kindlein und die Mutter sind im warmen Stübchen drin eine ganze Hand voll Futter streuen sie dem Vöglein hin

Ich bau mit meinen Fingerlein ein schönes Taubenhaus

Ich bau mit meinen Fingerlein ein schönes Taubenhaus die Tauben fliegen fröhlich ein und fliegen fröhlich aus Ruckruh, Ruckruh, Ruckruh und fliegen fröhlich aus Ich bau mit meinen Fingerlein ein schönes Vogelnest Die Vöglein ziehen froh hinein und singen drin auf´s best´ Trili trili trili trili und singen drin auf´s best´ Ich bau mit meinen Fingerlein ein Hundehüttchen nun des

Spiel und Lied

von Gertrud Pappenheim gesammelt erschien Spiel und Lied – Alte und neue Weisen für Kindergarten, Kinderhort, Schule und Haus in Leipzig , Verlag Jaegersche , erstmals 1908 , 2. verbesserte Auflage, 4.-6. Tausend im Jahre 1912 – , 5. Auflage 1927 , Zum Gebrauch in Kindergärtnerinnen-Seminaren und Frauenschulen; unter Mitarbeit von Maria von Glümer (Kindergärtnerin ), mit Buchschmuck von Hedwig

Mehr zu Alte und neue Fingerspiele