Wesely von A - Z ..

Auf auf ihr lieben Leute den Wanderstab zur Hand noch weiter geht es heute noch weiter durch das Land Wer wollte sich nicht freuen Mit Herz und Muth und Sinn Wenn Lenz und Leben streuen Die Blüten vor uns hin Geht's auch nicht immer eben Bergab folgt auf bergan So ist im Menschenleben Stets wechselvoll die Bahn Wohl keiner sei ermattet Wie auch die Bahn sich zeigt Brennt heiß die Sonn, beschattet Der Wald und macht's uns leicht Der Träger steht und zaget Geht mehr zurück als fort Der Rasche nicht erst fraget Er eilt an sichern Ort Frisch auf du mein Geselle Heb mutig Hand und Fuß Und sind wir dann zur Stelle So lohnt uns Ruhgenuß Text: Samuel Friedrich Wagner (1787) Musik: Bernhard Wessely (1793) -->> vergleiche auch mit verwandter erster Strophe: Wohlauf ihr lieben Leute Zuerst in Gedichte von C Wilh Meyer und S. Fr. Wagner Berlin, 1787, S 126. Eine andere Melodie von Josef Gersbach (s. Liederlexikon) in: Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895, Nr. 507)

Auf auf ihr lieben Leute
den Wanderstab zur Hand
noch weiter geht es heute
noch weiter durch das Land

Wer wollte sich nicht freuen
Mit Herz [...] ...

Wanderlieder | Liederzeit: | 1793