Jahr: 2007

Die Trommel ruft in´s Feld hinaus für Vaterlandes Ehre Der Wehrmann zieht von Herd und Haus er fürchtet nicht des Todes Graus und folgt dem deutschen Heere Er gehet mutig in die Schlacht auf Gott steht sein Vertrauen Der Donner des Geschützes kracht der Pulverdampf verbreitet Nacht der Wehrmann kennt …

Die Trommel ruft ins Feld hinaus (Landwehrlied) Weiterlesen »

Soldatenlieder | 2007


Der beste Freund ist in dem Himmel,auf Erden sind nicht Freunde viel(auch: auf Erden sind die Freunde rar)denn bei dem falschen Weltgetümmelsteht Redlichkeit oft auf dem Spiel;(auch: ist Redlichkeit oft in Gefahr)drum hab ich‘s endlich so gemeint:Mein Jesus ist der beste Freund Die Welt verkaufet ihre Liebedem, der am meisten …

Der beste Freund ist in dem Himmel Weiterlesen »

Geistliche Lieder | 2007


Wir sind gar wackre Leute wir Männer bei der Spritz das Löschen macht uns Freude zumal bei großer Hitz´ Verzehrt auch Haus und Scheuer das wilde Element wir löschen gern das Feuer das in der Kehle brennt Lalalala…. Brennt´s auch in allen Ecken als wär der Teufel los kein Feuer …

Wir sind gar wackre Leute Weiterlesen »

Feuerwehrlieder | 2007


Wer will unter die Kamraden einer wackren Feuerwehr der merk auf und laß sich raten was da wohl dazu gehör´ Willst du Feuerwehrmann sein merk dir dieses Liedchen fein Tralalla… dann nur laßen wir dich ein Der muß erst vor allen Dingen sein ein wackrer Turnersmann der da stützen, klettern, …

Wer will unter die Kameraden einer wackren Feuerwehr Weiterlesen »

Feuerwehrlieder | | 2007


Wer ist es, der dort in des Feuers Glut mit blitzendem Helme stehet Der wirket und schaffet mit festem Mut von lodernden Flammen umwehet und fragt ihr die wackren Gesellen woher das ist die  Feuerwehr Wer steigt an dem brennenden Hause empor von schwankem Seile getragen Wer ringt sich dort …

Wer ist es der dort in des Feuers Glut Weiterlesen »

Feuerwehrlieder | 2007


Wenn oben auf dem Kirchenturm der alte Türmer zerrt am Glockenseil zum Feuersturm daß dumpf es runterplärrt Wenn der Tambour und Signalist noch den Spektakel mehrt das Feuerhorn im Gange ist und graß die Ruhe stört Denn Feuerhut dann auf dem Kopf die treue Bluse an in Wasserstiefeln bis zum …

Wenn oben auf dem Kirchenturm Weiterlesen »

Feuerwehrlieder | | 2007


Was hemmet der Elemente Macht die tosend uns umdräu´n in Lüften, wie im tiefen Schacht? Der Mensch nur ganz allein Nur er bekämpft des Feuers Wut beherrscht es weit und breit Er ist mit Gott ergebnem Mut stets schlag- und kampfbereit Ob uns umhüllt auch dichter Dampf ob Feuersäulen glühn …

Was hemmet der Elemente Macht Weiterlesen »

Feuerwehrlieder | 2007


Was glänzet dort drüben wie Frührotschein erleuchtend den nächtlichen Himmel Die Glocke heult Sturm in die Nacht hinein es füllt sich die Strasse mit wogenden Reihn Entsetzen erfaßt das Getümmel Doch fest und ruhig wie Felsen im Meer so steht Deutschlands mutvolle Feuerwehr Es rasseln die Spitzen, es schallt das …

Was glänzet dort drüben wie Frührotschein Weiterlesen »

Feuerwehrlieder | 2007


Warum sind wir versammelt beim festlich frohen Mahl Was trieb uns denn zusammen Doch nicht der Rauch, die Flammen im schön geschmückten Saal Nein, Jubel, lautre Freude kredenzet heut den Wein Seit manchen langen Jahren da teilten wir Gefahren getreulich im Verein Nicht scheuten wir das Wetter und nicht den …

Warum sind wir versammelt Weiterlesen »

Feuerwehrlieder | 2007


Verblasst ist der Funken grell leuchtender Schein wohlauf, nun getrunken den perlenden Wein Wir haben in Ehre bestanden den Strauß nun ruhen wir auf unseren Lorbeeren aus Juvivallera….. Auch hier zeig dich mutig, du wackere Wehr wie dort, wo dich glutig ein zündelndes Heer von Funken umstoben, wo Balken gekracht …

Verblasst ist der Funken grell leuchtender Schein Weiterlesen »

Feuerwehrlieder | 2007