..

Wir sind vom Idiotenclub
und laden herzlich ein
bei uns ist jeder gern gesehn
nur blöde muss er sein
bei uns herrscht die Parole
sei [...] ...

Liederzeit: | 1940


Ich hab ne Tante Frieda
die wohnt in Friedenau
und diese Tante Frieda
ist eine saubre Frau
mit einem Eimer Wasser
putzt sie das ganze [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1940


Ein Auto fuhr durch Gossensaß
Durch eine wahre Soßengass
Bis daß die ganze Gassensoß
Sich über die Insassen goß

...

Liederzeit: | 1940


Wir bauen eine Straße
Bis an den Rand der Welt,
weit weg bis wo der Himmel
sich auf die Erde stellt.
Und weiter immer weiter

| 1940


Laß mich stehen mein Gott
Wo die Stürme wehn
und schone mich nicht.
Das Kind wird vergehen
der Mann wird bestehen
Behüte mich nicht!

Laß mich [...] ...

Liederzeit: | 1940


Ganz einsam und verlassen
an einer Felsenwand,
da liegt ein stilles Wasser
der Felsensee genannt.
Hier treffen sich Piraten
vom Stamm der Edelweiss,
mit ihren [...] ...

Liederzeit: | 1940


Schönes Jungferlieschen, schwarz braunes Mädchen
darf ich denn nicht einmal zu dir kommen, wenn ich will?
Zu mir kannst du kommen bis vor die Haustür

Lieddichter:
Liederzeit: | 1940


Es liegt in deutschen Landen
in lieblich grüner Au
von Busch und Baum umstanden
der Coburg alter Bau
Es halten vielgestaltig
ringsum die Berge Wacht

Liederzeit: | 1940


Zieh dir das Lederpäckchen an
Kamerad, es geht in See
Schon springt der Diesel fauchend an
Kamerad, jetzt heißt es wieder „Ran“
Jetzt wolln wir [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1940


Das muss den ersten Seelord doch erschüttern
Wie gern hätt Churchill uns blockiert
You see it looks now black
Das deutsche U-Boot torpediert
Ihm seinen [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1940