Jahr: 1886

Der Sandmann ist da juch juch
er hat so schönen weißen Sand
und ist im ganzen Land bekannt
Der Sandmann ist da juch juch

Da guckt […]

Schlaflieder | 1886


Zu Heidelberg im Pfälzerland
da ist fürwahr gut sein,
dieweil ein edler Trunk zur Hand
und Mägdlein jung und fein

Zu Heidelberg beim grossen Fass
da […]

Heimatlieder | Studentenlieder | 1886


Nun sind die Wälder wieder grün
die bunten Himmel (auch: Blumen) sprossen;
auf lasst uns durch die Länder ziehn
ihr fahrenden Genossen!
Scholaren, raus, es glänzt […]

Frühlingslieder | Studentenlieder | Wanderlieder | | 1886


Ich wandre in die weite Welt
auf Strassen und auf Gassen,
da find ich alles schön bestellt
nur mich find ich verlassen.
der Weg wird […]

Wanderlieder | 1886


Das war der Herr von Rodenstein
der sprach: „Daß Gott mir helf´,
gibt´s nirgend mehr ´nen Tropfen Wein
des Nachts um halber zwölf?.
Raus da! […]

Trinklieder | | 1886


Bin ich im Wald ferne von dir
ist doch dein Bild ewig bei mir!
Hörst du mein Horn?
Es erschallt so weit,
bringt dir mein […]

Liebeskummer | Schäferlieder | 1886


Reicht mir das alte Burschenband
und reicht die alte Klinge
daß ich zum Ritt gen Heidelberg
mich jetzt aufs Rößlein schwinge.
Heut fühl ich heiß […]

Studentenlieder | | 1886


Hier lagern wir am Heckendorn
in Gras und grünen Ranken
und gießen aus dem vollen Horn
den goldnen Wein aus Franken.
Es geht herum im […]

Trinklieder | | 1886


Wenn du dein Wort gesetzet ein
ob ernst im Rat, ob froh beim Wein
lös´es , denn sonst weicht von dir
des Menschen schönste Lebenszier

Freiheitslieder | Liebeslieder | 1886


Den Mann, den haltet ehrenwert
der hohe Wenden macht am Pferd
der auch am Recke riesenschwingt
und hoch und weit mit Anstand springt

Und Ruhm und […]

Turnerlieder | 1886