Bremer Stadtmusikanten

Liederlexikon: Pute

| 2017

mp3 anhören"Pute" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon




"Pute" im Archiv:

Die Vögel wollten Hochzeit halten (Vogelhochzeit)

Die Vögel wollten Hochzeit halten In dem grünen Walde Fi di ra la la Fi di ra la la la la Der Auerhahn, der Auerhahn Der war der würd´ge Herr Kapellan. Fidiralala . . . . Die Amsel war die Braute, Trug einen Kranz von Rauten. Fidiralala . . . . . Die Drossel war der Bräutigam, Die Amsel war

Ihr Deutschen hört und laßt Euch sagen (1848)

Ihr Deutschen hört und laßt Euch sagen wollt ihr die Freiheit noch länger ertragen ihr habt sie lang genug doch besessen und könnt sie endlich mit Freuden vergessen Tutu! Schaut um euch nur zu dieser Stunde! Geht das Geschäft nicht ganz zu Grunde Seit Preßfreiheit die Volksversammelten Erzwungen von unsern Angestammelten? Tutu! Wie taten wir uns früher gütlich wie war

Der Dümelimng hau e Ferksche gegolden

Der Dümelimng hau e Ferksche gegolden (gekauft) Der Leckjeng hau e dudt gedoh (gestochen) Der Langmann hau et etge Schaaf (Schrank) gelaht (gelegt) der Johann hau de Putese (Würste) gemacht En de schelme Piphans hau alles opgeiße (aufgegessen) bei Simrock 31 — nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) — Fingermärchen nennt Böhme darin diese Art von Spiel und schreibt dazu: Bei

Mehr zu "Pute"