Auswandererlieder

Auswandererlieder – Lieder deutscher Auswanderer nach Amerika, Emigrantenlieder, Lieder der Migration, Flüchtlingslieder

Ach aus allen Ländern strömet

Ach, aus allen Ländern strömet nach Amerika neues Volk!Weil sie Noth und Armut kränketgeht es ihnen auch nicht wohl.Denn die Theuerung treibt den Armen hier aus seinem Vaterland;ach, es ist ja zum Erbarmenalles flieht zum Meeresstrand Wie viele Mütter sieht man weinenwenn man hin nach Havre kommtdenen keine Sonn mehr scheinet aus dem schönen Vaterland,Denn […]

Ach aus dieses Tales Gründen (Sehnsucht)

Ach, aus dieses Tales Gründen,Die der kalte Nebel drücktKönnt ich doch den Ausgang findenAch, wie fühlt ich mich beglücktDort erblick ich schöne HügelEwig jung und ewig grünHätt ich schwingen, hätt ich FlügelNach den Hügeln zög ich hin Harmonien hör ich klingenTöne süßer HimmelsruhUnd die leichten Winde bringenMir der Düfte Balsam zuGoldne Früchte seh ich glühenWinkend […]

Ach merket auf (Susanna Cox, Ein Trauerlied)

Ein Trauerlied , enthaltend die Geschichte der Susanna Cox, welche in Reading wegen Ermordung ihres Kindes hingerichtet wurde. Ach merket auf, ihr Menschen all, nun wird´s euch vorgesagt von einem sehr betrübten Fall, von einer armen Magd Sie hatte lang in Oley gedient, wohl bei dem Jacob Gehr: Ihr Name war Susanna Cox, wie ich […]

Ach wie viele schöne Sachen

Ach wie viele schöne Sachen hört man aus Amerika. Dorthin wollen wir uns machen, das schönste Leben hat man da. In Deutschland herrscht so große Not, hier hat man kaum ein Stückchen Brot; Vollauf zu leben hat man da im schönen Land Amerika. Bei uns ist’s manchmal zum Erfrier’n und man kann kaum die Finger […]

Ade du teures Vaterland

Ade, du theures Vaterland,Es winkt zum Abschied unsere Hand;Zwar trübet sich nun unser Blick,Doch lächelt uns der Zukunft Glück;Im Vaterland nur Angst und Noth,Typhus, Jammer, Hungerstod;Drum suchen neue Heimat wirAmerika, bei dir, bei dir … Drum treten wir die Reise anVoll Muth, und das ist wohlgetan;Besteigen kühn das stolze SchiffUnd trotzen Sandbank, Felsenriff,Und wenn uns […]

Auf auf ihr Brüder und seid stark (Das Kaplied)

Auf, auf! ihr Brüder und seid stark der Abschiedstag ist da! Schwer liegt er auf der Seele, schwer Wir sollen über Land und Meer ins heiße Afrika Ein dichter Kreis von Lieben steht, ihr Brüder, um uns her: Uns knüpft so manches theure Band An unser deutsches Vaterland, Drum fällt der Abschied schwer. Dem bieten […]

Auf ihr Brüder laßt uns wallen (Auswanderer nach Amerika)

Auf ihr Brüder lasst uns wallen fröhlich nach Amerika! Unsre Schwestern sind schon drüben in Philadelphia. Seht, das Schiff ist schön gerüstet und der Schiffer steht schon da, daß wir können übersegeln, nach Philadelphia. Wem’s gefällt nach sei’m Verlangen, der nehme sich ein schwarzbrauns Mädchen, drück sie fest in seine Arme, bis der Tod sie […]

Auf ihr Reichen auf ihr Armen auf und nach Amerika

Auf, ihr Reichen, auf, ihr Armen auf und nach Amerika Hier ist´s nicht mehr auszuhalten hört´s doch alle, fern und nah Hier ist Armut, Not und Schmerzen dort ist auch das Leiden süß Liebe glüht aus allen Herzen wie einst dort im Paradies Für den Landmann, welche Freude wachset dort die Fülle Brot mähen braucht […]

Auf lasst uns fliehen (Das Floitenlied)

Auf laßt uns fliehen no Brüder auf Auf laßt uns fliehen no Brüder auf. Auf laßt uns fliehen, fliehen in ein fremdes Land hinwo der Frieden ist, das ist uns wohlbekannt. Lebet wohl, lebet wohl, lebt wohl und denket mein. Text und Melodie: erdacht von: Stanis Blüm , Handschacher in Ried Vorsänger: J. Pfistei ; […]

Brüder lasst uns froh (Hier am Mississipi)

Brüder, laßt uns froh jetzt das Glas erheben, denn wir können frei nur im Ausland leben: Können ohne Paß überall spazieren, ohne Polizei, täglich kommersieren. Hier am Mississippi Freies Denken gilt so wie freies Sprechen nirgend, nirgend hier für ein Staatsverbrechen. Hier macht kein Gendarm jemals uns Bedrängnis, und kein Bettelvogt führt uns ins Gefängnis. […]