Edelweisspiraten

Edelweisspiraten – Lieder der Edelweisspiraten. Jugendliche in der NS-Zeit, die sich nicht in die Hitlerjugend fügen wollten. Viele der Edelweisspiraten waren im Widerstand. Die Lieder der Edelweisspiraten sind hier gesammelt.


mp3 anhören CD buch

Am Golf von Biskaya (Edelweißpiratenversion)

Weißt Du noch, als wir vor Madrid standen und liebten die Spanierin weißt Du noch, als wir zu dritt waren und sie kam uns nicht aus dem Sinn Caramba, Caramba muss es sein Caramba, das verdammte Hundeschwein Am Golf von Biskaya ein Mädchen stand, ein blonder Matrose hält sie bei der Hand. Sie klagt ihm ihr Schicksal – ums Herz

Liederzeit: | 1937


Am sechsten kurz vor Mitternacht (Der Neger Jim)

Am sechsten, kurz vor Mitternacht! Da gab es plötzlich einen Krach. Es kam ja wie erwartet schon, 17 Minuten vor der Invasion. Auf dem Schnellboot hält man Wacht, auf Überraschung wohlbedacht. Auf Englisch jazzt das Grammophon, 17 Minuten vor der Invasion. Schwarz wie Kohle bis zur Sohle ist der Neger Jim. Seine beste weiße Weste trägt der Neger Jim.” Dieses

Liederzeit: | | 1944


An Rhein und Ruhr marschieren wir

An Rhein und Ruhr marschieren wir, für unsere Freiheit kämpfen wir, den Streifendienst, schlagt ihn entzwei, Edelweiß marschiert, Achtung die Straße frei Meister gib uns die Papiere, Meister gib uns unser Geld, denn die Frauen sind uns lieber, als die Schufterei auf dieser Welt. Unser Edelweißpiratenlager liegt in Österreich auf einem Berg uns sollte es nur einer wagen, zu uns

Liederzeit: | , | 1943


Betrifft “Hamburger Swing-Kreise”

Nunmehr muß ich ergänzend mitteilen, dass … die Hot- und Swing-Demonstrationen jugendlicher anglophiler Kreise in Hamburg inzwischen staatsfeindliche und reaktionär zersetzende Formen angenommen haben. … Englische, amerikanische und jüdische Musikschallplatten werden ausgeliehen, getauscht, durch Schneideapparate vervielfältigt und auch zur öffentlichen Wiedergabe benutzt. … Es handelt sich hier z. T. um degenerierte und kriminell veranlagte, auch mischblütige Jugendliche, die sich zu

Liederzeit: | | 1941


Der kleine Josef hat gesagt ich darf nicht singen

Der kleine Josef hat gesagt, ich darf nicht singen, denn meine Band, die spielt ihm viel zu hot Ich darf jetzt nur noch Bauernwalzer bringen nach dem bekannten Wiener Walzertrott … Text: Fragment eines Spottliedes auf Joseph Goebbels Musik: vermutlich auf Joseph Joseph, 1938 von den Andrew Sisters auf Schallplatte erschienen

Liederzeit: | | 1938


Die Sonne von Mexiko (Der Navajo)

Einst fuhr ich wohl nach Amerika wohl nach dem Süden hin. Ich einer Truppe Indianer wohl in die Hände fiel. Sie führten mich, o grausige Qual, nach ihrem Lager hin. Wo dann der Sohn des Häuptlings befahl, was man mit mir anfing. O Navajo ohne Scherz, er wollte ja nur mein Herz Ja, die Sonne von Mexiko, war dieser Wild-West

Liederzeit: | | 1937


Die Steppe zittert (Tscherkessenlied)

Die Steppe zittert und es klopfen harte Hufe: auf schnellen Pferden naht ein Reiterheer. Es knallen Peitschen und es gellen unsre Rufe vom Ural  bis zum Schwarzen Meer. Die harte Faust umspannt die kurze Lanze, zum Stoß bereit, denn zahlreich sind der Feinde Scharen; abends ruft die Trommel uns zum Tanze; die Nacht ist traumlos, kurz und schwer. Ossa ohe

Liederzeit: | 1920


Es steht an der Grenze die Edelweißschar

Es steht an der Grenze die Edelweißschar, die Kämpfer für Freiheit gegen Nazigefahr das Edelweiß, es wehe, es weht bei Tag und Nacht, Der Kampfruf erschalle, Edelweiß bahnt sich Macht Aus einem Bericht des RSHA über die Edelweißpiraten vom 15.3.1943. Das Lied soll von Edelweißpiraten in Gelsenkirchen gesungen worden sein.

Liederzeit: | 1943


Fährt ein Schiff

Fährt ein Schiff mit schwarzen Schilden Durch den Rabenfjord, und das Lied von Hedins wilden Mann tönt von Bord. Hei wie der Sturm heult, hei wie Die Brandung dröhnt. Hei Hedin Schwingt die Klinge, Hei Hedin Stößt ins Horn auf daß der Sieg Gelinge trotz ??? Steht ein Hof auf hohen Klippen hart Am wilden Meer Hält ein Schiff mit

Liederzeit: , | 1937


Ganz einsam und verlassen (Edelweisspiraten)

Ganz einsam und verlassen an einer Felsenwand, da liegt ein stilles Wasser der Felsensee genannt. Hier treffen sich Piraten vom Stamm der Edelweiss, mit ihren blonden Mädel von Köln am Rhein zu sein. Wir sind Piraten von Trempen und von Fahrten, unser kleines Edelweiss soll unser Zeichen sein … Wurde im Gestapoverhör von Robert Etheber , Köln , als Edelweißpiratenlied zu

Liederzeit: | 1940



Meistgelesen in: Edelweisspiraten