Wenn´s Mailüftle säuselt und der Schnee schmilzt im Wald

Frühlingslieder | 2009

CD buch


Wenn´s Mailüftle säuselt
und der Schnee schmilzt im Wald
dann blühen auch wieder
die Veilchen gar bald
und die Vöglein
die traurig den Winter verträumt
sie singen so munter
wenn´s knospet und keimt

   

Text: Anton Freiherr von Klesheim (1845)
Musik: Joseph Kreipl (1853)
in Lieder für höhere Mädchenschulen (1919)
CD buch





Medien:

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.