Volkslieder von A-Z



L

Liebchen ade

Liebchen, ade ! Scheiden tut weh Weil ich denn scheiden muß so gib mir einen Kuß Schätzchen ade Scheiden tut weh Liebchen, ade! Scheiden tut weh. Wahre der Liebe dein, stets will ich treu dir sein! Liebchen, ade! Scheiden tut weh. Liebchen, ade! Scheiden tut weh. Wein nicht die Äuglein …

Liebchen ade Weiterlesen »

Abschiedslieder | Liebeslieder | 1830


Liebchen wallt in fernem Lande (Der Ring)

Liebchen wallt in fernem Lande Meine Küsse geb ich dir, Goldnes Ringlein! dich zum Pfande Ließ sie, unter Küssen, mir Ach! da kam sie, leiser, trauter Hatt ein Auge, rein und hold Und ein Herz ein Herz, so lauter Schönes Ringlein! wie dein Gold Liebchen gab dich mir, und sagte …

Liebchen wallt in fernem Lande (Der Ring) Weiterlesen »

Liebeslieder | 1790


Liebe Freunde lasst uns singen

Liebe Freunde laßt uns singenauf des Frohsinns lichten Schwingenhebt euch aus dem WeltgewühlFröhlichkeit sei unser ZeichenAlles andre möge schweigenFreude sei heut unser Ziel Wenn die rote Flamme prasseltFreunde, dann kommt angerasseltmit dem nassen ElementSteigt und rettet, löscht und spritzetdaß ihr schnell und tüchtig nützetund der Stadt kein Haus verbrennt Aber …

Liebe Freunde lasst uns singen Weiterlesen »

Feuerwehrlieder | | 2007


Liebe ist…

Die Liebe ist ein Hauptwort,Für junge Leute ein Verhältniswort,Für Verheiratete ein Bindewort,In gewissen Fällen ein Umstandswort,Für Treulose ein Zeitwort,Für Kavaliere ein Zahlwort,Für 70 jährige ein Fremdwort. in Lacht Euch Laune (1925)

Witzesammlung | 2011


Liebe Schwoagrin steh auf

Liebe Schwoagrin steh auf auf und wia singen singen die Schwalm Schwalm und die Gams Gamsln steign a a so schön her ja her über d Alm Alls wegn dem dreiholadi dreiholdiji ihulje… Die Fischlein in See sie schwimmen hin und schwimmen her sie schwimmen auf auf und nieder Schwoagrin …

Liebe Schwoagrin steh auf Weiterlesen »

Allgemein | 1924


Liebe Sonne scheine wieder

Liebe Sonne scheine wieder schein die düsteren Wolken nieder komm mit deinem Goldnen Strahl wieder über Berg und Tal Trockne ab auf allen Wegen überall den alten Regen Liebe Sonne laß dich sehn daß wir können spielen gehn Text: Hoffmann von Fallersleben – Musik: aus 48 Kinderlieder von E. Rohde …

Liebe Sonne scheine wieder Weiterlesen »

Kinderlieder | 1874


Liebe Stadt im Lindenkranze (Münsterlied)

Liebe Stadt im Lindenkranze, roter Erde schönste Zier, pflanz auf Deiner höchsten Schanze auf das stolze Stadtpanier; blüht Ihr Linden, glänzt, Ihr Türme, hoffnungsheischend himmelwärts; jung blieb Münster trotz der Stürme, noch Dein Wiedertäuferherz. Alter Giebel Zickzackreihe, frischer Jugend Übermut, dazu Sonntagssonnenweihe; ach, wie reimt sich das so gut! Blonde …

Liebe Stadt im Lindenkranze (Münsterlied) Weiterlesen »

Heimatlieder | 1899


Lieben ihr Lieben ade ade

Lieben ihr Lieben ade ade seht wie ich trauernd nun von Euch geh Tief in die Seele da preßt sich der Schmerz fast ist gebrochen mein jammerndes Herz Ach was kann mildern das bittere Weh Lieben ihr Lieben ade ade Weit in die Ferne, da ruft´s mich hin euch aber …

Lieben ihr Lieben ade ade Weiterlesen »

Abschiedslieder | Auswandererlieder | 1868


Liebend gedenk ich dein

Liebend gedenk ich dein beim hellen Sonnenschein einsam in stiller Nacht wenn ich vom Traum erwacht auf allen Lebenswegen lacht mir dein Bild entgegen Liebend gedenk ich dein o könt ich bei dir sein Liebend gedenk ich dein nichts kann mich sonst erfreun ewig in Lust und Schmerz schlägt dir …

Liebend gedenk ich dein Weiterlesen »

Liebeslieder | 1898


Liebenswürdig möcht ich sein (Kinderlied)

Liebenswürdig möcht ich sein Jedermann gefallen doch wie nimmt man Herzen ein wie gefällt man allen? Macht´s die Stirn die fleckenlos blondes Haar umziehet Eine Wange wo die Ros unter Lilien blühet? Hilft ein Auge hell und rein wie die Bergkristallen Zähne wie das Elfenbein Lippen wie Korallen? Tut´s ein …

Liebenswürdig möcht ich sein (Kinderlied) Weiterlesen »

Pädagogische Kinderlieder | 1780


Lieber Anton

Einer: Lieber Anton! Alle: Ei was ist denn Einer: Heut ist Samstag, heut ist Zahltag Alle: Ja, wenn nur alle Tag Samstag Zahltag wäre und wir so beisammen wären so wolln mer amal, so wolln mer amal zur Herzallerliebsten gehen so wolln mer amal, so wolln mer amal zur Herzallerliebsten …

Lieber Anton Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1915


Lieber Heiland Jesus Christ

Lieber Heiland Jesus Christ der mein bester Freund du bist Laß mich dir von Herzen danken für dein Lieben ohne Wanken daß ein langes Lebensjahr wieder mir zur Seite war Hast behütet und bewacht meine Schritte Tag und Nacht Hast Gesundheit mir gegeben und geschmückt mein junges Leben mit so …

Lieber Heiland Jesus Christ Weiterlesen »

Religiöse Lieder für Kinder | | 1921


Lieber Heiland sieh dein Kind

Lieber Heiland sieh dein Kind blicket auf zu dir weil dir lieb die Kinder sind komm auch ich zu dir Blick auch mich so freundlich an lege deine Hand segnend auf, wie du getan dort im heil´gen Land Nimm auch mich auf deinen Schoß und in deinen Arm deine Liebe …

Lieber Heiland sieh dein Kind Weiterlesen »

Religiöse Lieder für Kinder | | 1901


Lieber Heiland steh mir bei

Lieber Heiland steh mir bei daß ich recht gehorsam sei lieber Heiland mach mich fromm daß ich in den Himmel komm Bin ich auch noch jung und klein folgsam kann ich doch schon sein und mein Heiland sieht mir zu wenn ich etwas Gutes tu Text und Musik: Verfasser unbekannt …

Lieber Heiland steh mir bei Weiterlesen »

Religiöse Lieder für Kinder | | 1947


Lieber heilger Christ

Lieber heilger Christ Komm, und hör! wir flöten Fiedeln und trompeten! Komm, da ’s Weihnacht ist! Bring viel schönes mit! Was wir gerne haben Bring‘ uns kleinen Knaben In der Tasche mit! Fritz: Mir ein Steckenpferdchen! Ludwig: Mir ein Burbaumgärtchen! Hermann: Ach ein Gänsewagen, die mit Füchsen jagen! Hans: Und ein Harlekin mit …

Lieber heilger Christ Weiterlesen »

Weihnachtslieder | | 1781


Lieber Herr Jesus Christ der du im Himmel bist

Lieber Herr Jesus Christ der du im Himmel bist wo Englein sind sieh wir sind schwach und kleinmach du uns stark und reindu großer Kinderfreundwir sind ganz dein Lieber Herr Jesus Christder du auf Erden bistwo Kindlein sindSteh mir in Gnaden beidaß ich dir folgsam seimach mich von Sünden freidein gutes …

Lieber Herr Jesus Christ der du im Himmel bist Weiterlesen »

Geistliche Lieder | 2012


Lieber Nachbar ach borgt mir doch eure Latern

Lieber Nachbar ach borgt mir doch eure Latern es ist ja so finster und scheint nicht ein Stern Mein Schäfchen verlor heut im Felde der Hirt drum muß ich noch sehen, wo´s irgendwo irrt Lieber Nachbar ach borgt mir doch eure Latern es ist ja so finster und scheint nicht …

Lieber Nachbar ach borgt mir doch eure Latern Weiterlesen »

Brauchtum | 2012


Lieber Vater hoch im Himmel

Lieber Vater, hoch im Himmel merk auf deines Kindes Flehn. Lass mich heut und alle Tage unter deinem Segen stehn Meine Sonn ist deine Gnade und dein Wort der Himmelstau, der mich nähret und erquicket wie die Blumen auf der Au Alles hast du ja in Händen und du weißt, …

Lieber Vater hoch im Himmel Weiterlesen »

Geistliche Lieder | | 1914


Liebes Frauchen schmolle nicht

Liebes Frauchen, schmolle nicht daß ich jagen gehe, daß ich früh im Morgenlicht schon am Anstand stehe Jeden Jäger treibt´s hinaus hin zu Feld und Haine Komm ich von der Jagd nach Haus bin ich ganz der Deine Komm ich von der Jagd nach Haus bin ich ganz der Deine …

Liebes Frauchen schmolle nicht Weiterlesen »

Jägerlieder | 1951


Liebes Kindlein Jesus

Liebes Kindlein Jesus dort im Krippelein brachtest so viel Freude in die Welt hinein Laß uns bei dir knien schauen selig an was in grosser Liebe du für uns getan Wollens leis dich küssen und wir meinen´s treu dir das Herz erschließen daß es deines sei Mach´s da drinnen helle …

Liebes Kindlein Jesus Weiterlesen »

Religiöse Lieder für Kinder | Weihnachtslieder | 1900


Liebesplage

Wenn ich des Nachts soll schlafengibst du mir viel zu schaffenTu mich hin und her wendenSo tut mich die Lieb verblendenAlso bei Nacht und Tagehab ich stets meine Plage Wenn ich soll früh aufstehentuts wieder daher gehenwas ich nur tu und beginnestets liegst du mir im SinneAlso bei Nacht und …

Liebesplage Weiterlesen »

Liebeslieder | 2005


Liebliche Mozartstadt (Salzburg)

Liebliche Mozartstadt am Salzachstrande du bist die schönste im weiten Lande Dein denk ich immmerfort auch in der Ferne dort liebliches Salzburg o traute Heimat Stolz steht die Feste umringt von Höhen sie wird nie wanken, sie wird nie beben In allen Stürmen mög Gott beschirmen dich, liebes Salzburg dich, …

Liebliche Mozartstadt (Salzburg) Weiterlesen »

Heimatlieder | 1924


Liebliche Weihnachtszeit

Liebliche Weihnachtszeit du aller Kinder Freud wie bist du schön Längst schon erwarten wir sehnlich dich mit Begier o laß dich sehn Freude die Fülle gibt wer uns von Herzen liebt heute so gern und um den Weihnachtstisch scharen die Kinder sich von nah und fern Aber das Schönste ist …

Liebliche Weihnachtszeit Weiterlesen »

Weihnachtslieder | , | 1947


Liebliches Kind ich wiege singend dich ein

Liebliches Kind ich wiege singend dich ein in Schlummer Kindlein lächle noch einmal Kindlein o lächle nochmals Schließe dann still die Äuglein schlummre sanft ich behüt dich Lächelst du dann mir wieder öffnest die muntern Äuglein o dann spielen wir wieder Schlummre die Englein wachen freundlich an deiner Wiege Träume …

Liebliches Kind ich wiege singend dich ein Weiterlesen »

Schlaflieder | 1843


Liebs Hansel liebs Hansel

Lieb´s Hansel, lieb´s Hansel o chau mi doch no an Du willst mi ganz verlasse wie kannst du mi denn hasse Lieb´s Hansel, lieb´s Hansel was hab i dir getan? Hast g´sagt, du willst mi nehme uff wann der Sommer käm Der Sommer, der is komme du hast mi net genomme …

Liebs Hansel liebs Hansel Weiterlesen »

Dialoglied | Liebeskummer | 1914


Liebster Jesu wir sind hier

Liebster Jesu, wir sind hier Dich und Dein Wort anzuhören lenke Sinnen und Begier hin auf Dich und Deine Lehren dass die Herzen von der Erden ganz zu Dir gezogen werden Unser Wissen und Verstand ist mit Finsternis verhüllet wo nicht Deines Geistes Hand uns mit hellem Licht erfüllet Gutes …

Liebster Jesu wir sind hier Weiterlesen »

Geistliche Lieder | 1663


Liebster Jesu wir sind hier (1704)

Liebster Jesu, wir sind hier deinem Worte nachzuleben Dieses Kindlein kommt zu dir weil du den Befehl gegeben daß man sie zu Christo führe denn das Himmelreich ist ihre Ja, es schallet allermeist dieses Wort in unsern Ohren wer durch Wasser und durch Geist nicht zuvor ist neugeboren wird von …

Liebster Jesu wir sind hier (1704) Weiterlesen »

Geistliche Lieder | 1704


Liebster Schatz ich muß jetzt scheiden

Liebster Schatz ich muß jetzt scheiden lieber Schatz ich muß aufs Meer unser Kaiser braucht Matrosen ringsum droht der Feinde Heer Ach es fällt mir so schwer aus der Heimat zu gehn wenn die Hoffnung nicht wär auf ein frohes Wiedersehn Leb wohl lebe wohl Leb wohl lebe wohl Lebe …

Liebster Schatz ich muß jetzt scheiden Weiterlesen »

Abschiedslieder | Liebeslieder | Soldatenlieder | , | 2009


Liebstes Mädchen es wird Zeit zur Reserve einzurücken

Liebstes Mädchen es wird Zeit zur Reserve einzurücken laß das Weinen nun Sieh, ich bin ein deutscher Krieger und die schwierigen Kalmücken sollen dir nichts tun Laß den welschen Prahlhans schrei´n damit tut er keinen Schaden Klar das Auge, ruhig Blut Sieh, ich bin ein deutscher Krieger unsere Büchsen sind …

Liebstes Mädchen es wird Zeit zur Reserve einzurücken Weiterlesen »

Soldatenlieder | | 1915


Liebt o liebt Es wird gereuen

Liebt o liebt Es wird gereuen Wer nicht liebt und wieder liebt Der verschiebt das Glück von Zweien Wer sein eignes Glück verschiebt Liebt das Glück ist in der Schwebe Hier ist’s wo es Fuß gewinnt Der besinnt sich ob er lebe Wer auf Liebe sich besinnt Ladet Alles nicht …

Liebt o liebt Es wird gereuen Weiterlesen »

Liebeslieder | 1800


Lied der Holzarbeiter

Ja! zamn! Ja! mitanand! Ja! a Zoll! Ja! weiter soll! Ja! an Schuah´ Ja! is no net gnua   ! Ja! net stille, l Ja! ziagt, bal i schrei! Ja! net zvui! Ja! net weiter wui! Ja! zogn muß wem! Ja! mir hamn auf der Ern! Ja! Buam und Knabn! Ja! den …

Lied der Holzarbeiter Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | 1900


Lied der Holzarbeiter

Ja! a Zoll! Ja! weiter soll! Ja! an Schuah´ Ja! is no net gnua   ! Ja! net stille, Leit Ja! ziagt, bal i .schrei! Ja! net zvui! Ja! net weiter wui! Ja! zogn muß wem! Ja! mir hamn auf der Ern! Ja! Buam und Knabn! Ja! den müaßn ma habn! Ja! …

Lied der Holzarbeiter Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | 1938


Lied der Rammer

Mir hâm uns hiaz âllsând zan Schlegln hergricht; der Schlegl hat acht Heanzna und a tichtigs Gwicht. Greifts an und hebts schen af, er fällt a weng schwär draf; hebts af mit ara Kraft, wânns Baimerl glei kracht! Da kimmt grâd der Nâchba, is a kreizbraver Man; wann er uns …

Lied der Rammer Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1926


Lied der Rammer III

Oanmal auf und zwoamal drauf und dreimal hoch aber viere noch! Fünfe auf haut´s nur drauf und siebme hoch und achte noch! Neune auf und zehne drauf und elfe hoch und zwölfe noch! Dreizehn fester! sagt mei Schwester, er muaß hinein durch Sand und Stein, durch Sand und Stein bei …

Lied der Rammer III Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1905


Lied der Rammer IV

Einmal auf, zweimal auf, dreimal auf, viermal auf, Pilot geht gut, hat an eiser´n Hut, Tannen Kern, zieht recht gern. Geht tief hinein in Sand und Stein, Kaisersland, Fürstentum. Zieht auf umadum, umadum auf! Noch ans dazua, ist no nit gnua, noch ans zu dem, das Ding geht schön. Jetzt …

Lied der Rammer IV Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1899


Lied der Rammer IX

Auf, auf, hoch auf! Gebts ihm eine drauf, und nur wieder auf und a andre drauf! Und na a Tüpflein! Der geht gar net vom Schrei´n, er geht gar net vom Sagn: Große Stoß will er habn. Schware Stoß recht viel; habns ja nachn Ziel, habns ja nach der Zahl, …

Lied der Rammer IX Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1915


Lied der Rammer V

Und amol auf und zwamol drauf und dreimal hoch und viermal noch. Herr Polier, mir san ganz stier, gebn´s uns an Schuß, sonst mach ma Schluß. Gebn’s uns an Schuß für Bier und Wein, dann geht er nein durch Sand und Stein; durch Stein und Sand in’s Unterland. Er muaß …

Lied der Rammer V Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1929


Lied der Rammer VI

Einmal auf, zweimal auf, dreimal auf, viermal – fünfmal is ne schöne Zahl. Haut den Lump´n auf den Stump´n, er geht gut, hot´n eisernen Hut, gsunden Kern, sauft auch gern. Tief hinein in Sand und Stein, in Fürstenland mit seinem Brand. Zieht fest auf, noch ein drauf, um und um …

Lied der Rammer VI Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1956


Lied der Rammer VII

Hebts um und um auf! (Pum) An anen obn drauf (Pum) De dritt geht wohl (Pum) Der Viert, der soll (Pum) Auf fünfi (Pum) Auf sechsi (Pum) auf siebani, auf ächtani … so fort bis 30, dann: Hebts hoch und fäßt’s, nachdem, so räst’s! JbÖVlw i (1952) S. 20 (»Wurde …

Lied der Rammer VII Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1819


Lied der Rammer VIII

Hoch auf! und an den eichenen Mann! Mit der buchenen Hayen, ist gewachsen im Mayen, ist gewachsen im April, im Sommer singt die Grill, hebt auf, ihr Lieben! Den Pfahl hineingetrieben! Gebt ihm eins auf den Kopf, fährt er ‚rum wie ein Topf! Gebt ihm eins auf den Grund, so …

Lied der Rammer VIII Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1794


Lied der Rammer X

Hoch auf und eins! Und d´ Schtuegerter Mädle hant Zeugstiefel an, i wett en Sechsbäzner, ´s kriagt koine ´n Man: Und wenn se oin kriaget, no hänt se koin Bett, drum müßet se schlofe uf Grombiaresäck! Hoch auf und eins! Do huße schtoht oiner, hot vier Auge im Grent, zwoi …

Lied der Rammer X Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1889


Lied der Rammer XI

Richt euch! Hoch auf und eins! Ein Stückele Holz, zwei Stückele Holz wachset em Wald. Kommen zwei Bauren, die wollen abhauen, Suppen wollen sie kochen auf die ganz Wochen. Ihr Kapitalschinder! Ihr Blechgeldverputzer! Du bist a schlechts Mensch! Du  bist a Hur! auf mit em Kittel, mit dem Schnickel, nei …

Lied der Rammer XI Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | , | 1925


Lied der Rammer XIII

Hoch op den Block! Den Pohl op´n Kopp! Hoch noch mol, schlank hendol! Je heuger he geiht, je beter he sleit. Hoch noch mol, schlank hendol! Hoch in de Mai, de Katt leg´n Ei, de Koter en bi, dat verehr ick di. Hoch noch mol, schlank hendol! Hoch in de …

Lied der Rammer XIII Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1881


Lied der Rammer XIV

Alle tosamm, hoch de Ramm, irmmer höger, mit´n  Budel na´n Kröger; von boben dahl up den Pahl. wer noch wat kann, de do em wat an. Lat den Bären fallen, lat de Jungfer knallen, denn ick hev nu vernamen, uns´ Buherr is kamen. de ward sick nich bedenken, en Buddel Köm uns …

Lied der Rammer XIV Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1900


Lied der Rammer XV

Auf und z´samm! Der Tag is lang, da Schlagl schwar wia wann er Eisn war. Der lärchchene Kern, der geht net gern er muaß halt doch hinein ins Loch Er muaß hinein! durch Sand und Stein, durch Stein und Sand ins Steirerland Das kost viel Salz und Jaxnschmalz er muß wohl tragb …

Lied der Rammer XV Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1900


Lied erringe Preis und bringe Ruhm (Deutsch-Österreich)

Lied, erringe Preis und bringe Ruhm dem deutschen Mutterlaut daß er silberhell erkinge und die Herzen all durchdringe die auf seine Macht vertraut Allem Schönen laß ertönen deine Zaubermelodie die geschaffen zu versöhnen doch auch donnergleich zu dröhnen wenn der Zorn ihr Worte lieh Droht die Wolke deutschem Volke brandet …

Lied erringe Preis und bringe Ruhm (Deutsch-Österreich) Weiterlesen »

Deutschlandlieder | | 1914


Lieder aus Konzentrationslagern 1933-1945

Preis der deutschen Schallplattenkritik für CD mit Lagerliedern – Bereits die vierte Auszeichnung für die Gruppe Die Grenzgänger Den Preis der Deutschen Schallplattenkritik in der Sparte Lieder erhält in diesem Quartal die 3er CD-Box „O bittere Zeit – Lagerlieder 1933-45“, die das Dokumentations- und Informationszentrums (DIZ) Emslandlager in Zusammenarbeit mit …

Lieder aus Konzentrationslagern 1933-1945 Weiterlesen »

CD- und Buechertipps | Lieder aus Konzentrationslagern | 2006


Lieder gib mir süße Lieder (Im Frühling)

Lieder gib mir süße LiederHerr, zu deiner FrühlingsprachtDeine Sonne strahlet wiederauf die Wunder deiner MachtRingsumn waltet selig Lebenalle Kräfte sind erneutBlüten sind dem Baum gegebenKränze auf die Flur gestreut Möchte mit den Vöglein singenmöchte mit den Blumen blühnmöchte mich zur Höhe schwingenwo die goldnen Wolken ziehnMöchte in den Himmel fliegenbaden …

Lieder gib mir süße Lieder (Im Frühling) Weiterlesen »

Frühlingslieder | | 2008


Lieder stimmt an!

Lieder stimmt an! Grüßt die geschiedenen Stunden die uns so eilig entschwunden Freunde, heran! Spiele sind aus freudig, in freudigem Schwarme stärkten wir Herzen und Arme zieh´n jetzt nach Haus Der nur ist frei welchem die Sehne durchziehet Mut, der im Busen ihm glühet Und wir sind frei Seliges Glück! …

Lieder stimmt an! Weiterlesen »

Turnerlieder | 1817


Lieschen komm ein bißchen ohne Gummiüberzieher

Lieschen, Lieschen, Lieschen komm ein bißchen, bißchen, bißchen in das Gartenhaus da ziehen wir uns aus So wie früher, früher, früher ohne Gummiüberzieher ohne Hemd und ohne Höschen immer zack, zack, zack, zack, zack, zack, zack Lieschen, Lieschen, Lieschen komm ein bißchen, bißchen, bißchen hinters Haustor da steht ein Ofenrohr. …

Lieschen komm ein bißchen ohne Gummiüberzieher Weiterlesen »

Erotische Lieder | Soldatenlieder | 1915


Deutsche Volkslieder

Jacob Grimm sah das wesentliche Merkmal aller Volkspoesie darin, daß sie nicht von einzelnen und namhaften Dichtern hervorgegangen, vielmehr unter dem Volk selbst, im Munde des Volkes entsprossen sei. Also nicht ein einzelner, sondern die Gesamtheit, der Volksgeist selber dichtet die Volksgesänge: sie sollen sich „sozusagen von selber an- und fortgesungen haben“. Und für den neugierigen Frager, der diesen Vorgang gedeutet wissen wollte, hatte er die Antwort: „Über die Art, wie das zugegangen, liegt der Schleier des Geheimnisses gedeckt, an das man Glauben haben soll.“ (Jac. Grimm, Über den altdeutschen Meistergesang, Göttingen 1811, Vorrede.)