Sedanfeiern

Sedanfeiern: In Erinnerung an den deutsch-französischen Krieg und die entscheidende Schlacht bei Sedan am 2. September 1870 wurden im Deutschen Kaiserreich (1871–1918) jährlich der Sedantag gefeiert. Anlässlich dieses Tages wurden ab 1871 im ganzen Deutschen Kaiserreich an zentralen Plätzen Siegesdenkmäler errichtet und meist mit feierlichen Zeremonien am Vortag des Sedantages eingeweiht. Auf Anordnung des preußischen Kultusministeriums gab es Festveranstaltungen an Schulen und Universitäten. Sedan war für viele Deutsche bis zum Ersten Weltkrieg mehr als eine gewonnene Schlacht. Sie fühlten sich durch den Sieg als auserwähltes Volk, als begänne ein „neues Zeitalter – die Hegemonie des germanischen Geistes auf Erden… Als wir den Kaiser der Franzosen, seine Marschälle und Soldaten auf dem Schlachtfelde von Sedan gefangennahmen, endete das Zeitalter der französischen Gewalttaten, französischer Halbbarbarei und begann die Periode des deutschen Friedens und der deutschen Bildung“. („Kreuzzeitung“)

Die beliebtesten Sedanfeiern

Altes Gymnasium Bremen
Beim Sedantag 1912 wurde wie bei solchen Feiern üblich „Deutschland über alles“ gesungen. Es wurde ein Hoch auf den Kaiser ausgebracht, die „Wacht am Rhein“ gesungen und Kriegslieder und Kriegsgebete [...] ...

Liederzeit: | | 1912


Patriotische Fest- und Gedenktage in Schulen

Lüneburg, den 22. Januar 1888

Wir haben mehrfach die Erfahrung gemacht, daß. trotz des Konsistorial-Ausschreibens vom 11. April 1885 die patriotischen Fest- und Gedenktage zum Teil überhaupt noch nicht, [...] ...

Liederzeit: | | 1888


Altes Gymnasium Bremen

Beim Sedantag 1909 wurde wie bei solchen Feiern üblich „Deutschland über alles“ gesungen. Es wurde Gott gedankt, dem Vaterland gehuldigt und verschiedene Lieder und Texte zu Krieg und Frieden vorgetragen. Solche Feiern dienten der [...] ...

Liederzeit: | | 1909


Antrag, betreffend die Schulfeiern am Sedantage und zum Geburtstag des Kaisers

Der Abgeordnete Henke begründet den folgenden Antrag der SPD: Die Bürgerschaft ersucht den Senat, die Schuldeputation anzuweisen, die Schulfeiern am Sedantage und zu Kaisersgeburtstag [...] ...

Liederzeit: | , , | 1910


Altes Gymnasium Bremen

Beim Sedantag 1910 wurde wie bei solchen Feiern üblich „Deutschland über alles“ gesungen. Es wurde die Bedeutung der Leibesübungen für die Stärkung der Wehrkraft betont , dem Vaterland gehuldigt und verschiedener Helden gedacht. [...] ...

Liederzeit: | | 1910


Altes Gymnasium Bremen

Beim Sedantag 1911 wurde wie bei solchen Feiern üblich „Deutschland über alles“ gesungen. Es wurde die besonders die Rolle der deutschen Flotte für die Größe des Reiches betont. Solche Feiern dienten [...] ...

Liederzeit: | | 1910


Altes Gymnasium Bremen

Beim Sedantag 1908 wurde wie bei solchen Feiern üblich „Deutschland über alles“ gesungen. Es wurde Gott gedankt und verschiedene Lieder und Texte aus Kriegen vorgetragen. Solche Feiern dienten der Kriegserziehung im [...] ...

Liederzeit: | | 1908


Was donnern die Kanonen
was kündet der Glocken Mund
den Deutschen in allen Zonen
wird freudige Mähre kund

Laßt Siegesfahnen prangen
die Welt hat wieder Ruh
das französische Heer gefangen
und der Kaiser, der [...] ...

Liederzeit: | , | 1891


Sedanfeiern von A - Z:



Mehr zu Sedanfeiern im Archiv:

Weniger bekannte Sedanfeiern